Skip to main content

Handy Poker – Online Poker vom Handy oder Smartphone

PokerHandy

Der technische Fortschritt unserer Gesellschaft hat auch die Pokertische vollends im Griff. Langsam aber sicher entwickelt sich das ehemalige „Kneipen-Spiel“ zu einem hochdigitalen Sport, der täglich Massen von Menschen vor die Bildschirme lockt. Mit dem herkömmlichen Angebot der Pokerräume, welches als Download-Variante oder im Browser zur Verfügung steht, geben sich aber nur noch die wenigsten Pokerspieler zufrieden. Stattdessen wird immer mehr Wert auf Handy Poker gelegt, denn in einer immer schneller werdenden Welt, darf natürlich auch der Spielspaß nicht zu kurz kommen. Gleichzeitig bringt Handy Poker aber noch weitere Vorteile mit sich, die in diesem Artikel unter die Lupe genommen werden. Darüber hinaus zeigen wir auch, worauf es beim Handy Poker ankommt und wo man mit dem Handy am besten Poker spielen kann.

Handy Poker im Überblick:

  • Poker auch von Unterwegs aus spielen
  • Freie Wahl ob Download oder Browser-Variante
  • In vielen Pokerräumen möglich
  • Positiver Einfluss auf die Umsatzbedingungen
  • Spieler kann schneller Erfahrungen sammeln

Die Besten mobilen Pokeranbieter – Top 3

Auf dem Handy Poker zu spielen, ist mittlerweile in vielen Pokerräumen möglich. Die Anbieter haben das Potenzial längst erkannt und buhlen nun mit immer besseren Innovationen um die Gunst der Spieler. Auch wenn es dabei viele gute Pokerräume und Anbieter gibt, so sind einige für Handy Poker ganz besonders gut geeignet.

Für iPhone, iPad und anderen Apple Geräten gibt`s hier noch mehr Infos

Für Android Nutzer geht`s hier lang für mehr Infos zum Mobilen Pokern

888 Poker App

888Poker ist eine der unangefochtenen Größen auf dem Pokermarkt und bietet ein verzückendes 888AppPokerangebot. Es stehen mehrere Varianten des Spiels zur Verfügung, die jeweils mit ausreichend Mitspielern gedeckt sind. Auch insgesamt ist das Spieleraufkommen sehr überzeugend, denn es sind täglich hunderttausende von Pokerspielern an den Tischen von 888Poker aktiv. Wer auf dem Handy Poker spielen möchte, der ist hier genau an der richtigen Adresse, denn es gibt sowohl eine App für Apple-Geräte, als auch eine App für Android-Nutzer. In diesen stehen sämtliche Funktionen des regulären Angebots zur Verfügung, so dass zum Beispiel Turnierteilnahmen oder Cash-Games problemlos möglich sind.

Gleichzeitig können auch Ein- oder Auszahlungen über das Handy vorgenommen werden. Für Neukunden bietet 888 einen hervorragenden Neukundenbonus, der sogar ganz ohne eigene Einzahlung erhältlich ist. Bis zu 88 Euro Bonusguthaben werden hierbei vom Unternehmen gutgeschrieben. Darüber hinaus gibt es aber auch noch einen regulären Einzahlungsbonus von 100 Prozent.

Testsieger 2017 888 Poker Testbericht – 88$ Gratis Pokerguthaben

88,00 $

Gratis Pokergeld ohne Einzahlung
TestberichtZum Anbieter

PokerStars App

PokerStars gehört zu den „alten Hasen“ auf dem Markt und hat sich in Deutschland vor allem durch seine TV-Werbung mit Sportgrößen einen Namen gemacht. Aber auch das restliche Auftreten des Anbieters spricht für sich. Hunderttausende Spieler sind hier registriert und pokern täglich um überragende Preise. Für Bestandskunden besteht regelmäßig die Möglichkeit, an hochpreisigen Turnieren teilzunehmen, welche oftmals nur mit einem geringen Buy-In versehen sind. Um sich dementsprechend vorzubereiten wird für Anfänger eine kostenlose Pokerschule geboten, in der sich einige Definitionen und Strategien finden lassen.

pokerstarsapp

Apple- und Android-Pokerspieler können sich die Software ganz bequem in den jeweiligen App-Stores herunterladen. Für andere mobile Endgeräte wurde das Angebot bisher noch nicht optimiert. Dafür spricht aber auch ein überzeugender Neukundenbonus für PokerStars. Dieser wird bis zu einer Summe von 600 Euro ausgezahlt und entspricht dabei 100 Prozent der Einzahlungssumme. Gutgeschrieben wird die Summe durch das Erreichen von VIP Player-Punkten.

PokerStars App

600,00 €

100% Bonus
TestberichtZum Anbieter

Full Tilt Poker App

Full Tilt Poker wurde 2012 wieder eröffnet, nachdem das Unternehmen bereits 2004 seine ersten überzeugenden Schritte auf dem Pokermarkt tätigen konnte. Das Pokerangebot ist überraschend groß und so lassen sich hier neben Texas Hold’em zum Beispiel auch noch Omaha Hi-Lo oder Razz finden. Besonders für die Highroller ist Full Tilt in den letzten Jahren wieder zu einer beliebten Adresse geworden, denn es sind Buy-Ins bis teilweise 100.000 Euro möglich. Besonders groß ist das Spieleraufkommen in den späteren Stunden des Tages, allerdings herrscht den ganzen Tag über Betrieb an den Tischen. Täglich melden sich zudem neue Spieler an, die hauptsächlich vom starken Neukundenbonus angezogen werden. Dieser beträgt 100 Prozent der Einzahlungssumme und wird bis zu einer Summe von 600 Euro ausgezahlt.

Fulltiltpokerapp

Die App von Full Tilt Poker steht für Apple- und Andrid-Nutzer zum Download zur Verfügung und kann bequem in den jeweiligen App-Stores oder auf der Seite von Full Tilt heruntergeladen werden. Dabei können die Spieler auf das gesamte Angebot der herkömmlichen Seite zurückgreifen und genießen Poker in vollem Umfang.

Full Tilt Poker Testbericht und Erfahrungen

600,00 $

nur über diesen Link
TestberichtZum Anbieter

Handy Poker bringt zahlreiche Vorteile

Für den Pokerspieler ist Poker über das Handy eine feine Sache. Das Lieblingshobby steht jetzt rund um die Uhr zur Verfügung und kann von überall aus betrieben werden. Der Spieler ist unabhängig und kann sich auch nach einem langen und stressigen Tag noch einmal eben schnell zu einer Runde Poker ermutigen, da er dafür nicht einmal aufstehen müsste. Gleichzeitig können natürlich gerade Anfänger deutlich intensiver lernen, da sie mehr Zeit am Pokertisch verbringen können. Für die Anfangsphase ist dieser Aspekt Gold wert, schließlich wächst die Erfahrung im Poker mit der Anzahl der Hände. Positive Auswirkungen kann Handy Poker zudem aber auch auf den Poker Bonus haben, da dieser fast immer an Umsatzbedingungen geknüpft ist. Diese müssen innerhalb einer bestimmten Laufzeit erfüllt werden, was natürlich mit der Nutzung des Handys ein deutlich größerer Zeitraum ist. Heute stehen die meisten Angebote für Handy Poker zudem kostenlos zur Verfügung, so dass sich die Spieler keinen Kopf um separate Gebühren machen können. Auch das Pokerangebot und die Funktionen der Software wurden schon längst an die neuen Bedürfnisse der Pokerspieler angepasst.

Poker Boom auf dem Handy

Fast jeder besitzt ein Smartphone. Was erstaunlich ist, dass die Umsätze für Online Spiele auf den Smartphone rapide gestiegen sind. Der große Boom liegt zwar schon hinter uns (2011-2016), allerdings zeichnet sich nur eine Verlangsamung des Wachstums ab. Diese Prognose zeichnet sich wohl auch für das Pokerspielen per Handy ab.

Mobilespielnutzer

Quelle: BIU; PwC; Informa Telecoms & Media; Ovum

Handy Poker um echtes Geld oder Spielgeld spielen?

Handy Poker kann heute natürlich nicht nur um Spielgeld gespielt werden, sondern auch die Teilnahme an Echtgeld-Spielen oder Turnieren ist möglich. Beides lässt sich sogar unmittelbar miteinander kombinieren, denn zahlreiche Pokerräume bieten ihren Neukunden erst einmal ein Testkonto an, welches mit einem virtuellen Guthaben bestückt ist. Hiermit lassen sich das Pokerangebot, aber auch die einzelnen Abläufe des Pokerraums gut überblicken. Anfänger sollten diese Option daher immer nutzen, um sich möglichst schon vor der Anmeldung und der ersten Einzahlung einen Überblick über den Anbieter zu verschaffen. Mit zunehmender Dauer entpuppt sich das Spielen um Spielgeld allerdings als wenig hilfreich. Das Niveau der Mitspieler lässt stark zu wünschen übrig und auch die eigene Konzentration lässt gerne mal etwas nach. Schließlich kann das Konto nach einer Pleite einfach wieder aufgeladen werden. Empfehlenswert ist es daher, nur am Anfang der Karriere um Spielgeld zu pokern. Möglichst schnell sollte dann allerdings der Schritt an den Echtgeld-Tisch gewagt werden, denn hier sind nicht nur reelle Gewinnchancen vorhanden, sondern auch ein entsprechender Lerneffekt.

Erfahrene Pokerspieler nutzen die Testkonten der Pokerräume aber auch gerne, schließlich lässt sich so völlig risikolos eine neue Strategie testen.

Worauf kommt es beim Handy Poker an?

Zuerst muss vom Pokerspieler natürlich geprüft werden, ob auf seinem Handy oder Smartphone die Möglichkeit besteht, Poker zu spielen. Nutzer von Android- und Apple-Geräten genießen in der Regel eine umfangreiche Auswahl. Wer hingegen ein anderes Handy besitzt, kann häufig nur auf eine HTML-optimierte Variante der App zugreifen, die über den herkömmlichen Browser aufgerufen wird. Allerdings sind diese HTML-optimierten Versionen in der letzten Zeit stark verbessert worden, so dass kaum noch Unterschiede zu den Download-Versionen bestehen. Allerdings unterscheiden sich die meisten Angebote für Handy Poker doch deutlich voneinander. Um die besten Angebote ausmachen zu können, sollte man den Markt vor allem hinsichtlich dieser Punkte prüfen:

Pokerangebot

poker-angebote-iconJe nachdem, in welche Richtung das eigene Spiel gehen soll, sollte das Angebot des Pokerraums betrachtet werden. Wer auch in Zukunft immer nur um Spielgeld spielen möchte, der hat hier natürlich keine großen Auswahlprobleme. Echtgeld-Spieler sollten das Angebot aber genau unter die Lupe nehmen. Nicht überall stehen die Selben Pokervarianten zur Verfügung und auch die Limits und Buy-Ins sind teilweise stark verschieden. Positiv ist es, wenn der Anbieter seinen Spielern mehrere Pokervarianten zur Verfügung stellt. Neben dem Texas Hold’em sollte also zumindest noch Omaha oder eine weitere Variante angeboten werden. Das hat gleichzeitig auch positive Auswirkungen auf das Spieleraufkommen, denn mit mehreren Varianten steigt auch die Zahl der möglichen Pokerspieler. Um sich einen genauen Eindruck über das Spieleraufkommen zu verschaffen, hilft in der Regel eine Beobachtung der Aktivitäten. Gleichzeitig kann man so auch die „Hauptverkehrszeiten“ des Pokerraums erkennen.

Funktionalität

poker-anmeldung-iconAuch hier haben die Spielgeld-Spieler wieder deutlich kleinere Problemzonen. Hier ist es meist völlig ausreichend, wenn ein einigermaßen ansprechendes Menü geboten wird, in dem zumindest die wichtigsten Befehle enthalten sind. Beim Spielen um echtes Geld sieht das jedoch ein wenig anders aus. Pokerspieler sollten vor allem darauf achten, dass auch die Zahlungsmöglichkeiten unterwegs zur Verfügung stehen. Auch wenn vielleicht nicht alle beim Handy Poker genutzt werden können, sollte wenigstens eine kleine Auswahl herrschen. Gleichzeitig ist natürlich auch die Menüführung extrem wichtig. Alle Optionen und Funktionen sollten schnell ersichtlich und gut deklariert sein. Besonders angenehm ist das Spiel auch dann, wenn zum Beispiel die unterschiedlichen Tische sortiert werden können. Die Navigation sollte also nicht zu lange dauern und auch für die Orientierung sollte der Spieler im Optimalfall nur wenige Stunden benötigen.

Fazit: Handy Poker macht das Spielen leichter

poker-lizenz-iconHandy Poker ist in der heutigen Zeit ein probates Mittel, um sich einige Vorteile gegenüber der herkömmlichen Nutzung zu verschaffen. Nicht nur die Umsatzbedingungen können häufig deutlich schneller erfüllt werden, sondern auch die Erfahrung wächst rascher. Einschränkungen haben die mobilen Pokerspieler heutzutage nicht mehr zu befürchten, denn die Pokerräume sind immer darum bemüht, ihr Angebot auch weiterhin schlagkräftig auszubauen. So wird die Technologie sich immer weiter verbessern und Handy Poker für den Spieler noch angenehmer. Schon jetzt haben die herkömmlichen Software-Downloads starke Probleme, mit der mobilen Konkurrenz mitzuhalten. In Zukunft dürfte ihnen das sogar noch schwerer fallen.