Skip to main content

Poker-Startguthaben

Poker Startguthaben – Wie bekommt man es?

Für Pokerspieler gibt es eine Vielzahl verlockender Angebote. An jeder Ecke warten Boni und Neukundenangebote und buhlen um die Gunst der Neukunden. Besonders das Poker Startguthaben hat sich hierbei in der letzten Zeit immer mehr als beliebtestes Angebot hervorgetan. Nachdem sich viele Spieler mit einem Spielgeldkonto erst einmal den Anbieter genauer angesehen haben, wollen sie häufig ein Echtgeldkonto einrichten. Genau für diesen Fall haben die Pokerräume ihren Bonus entwickelt. Das Poker Startguthaben gibt es heute in mehreren Variationen. Während in den meisten Fällen ein so genannter Neukunden Bonus angeboten wird, setzen einzelne Anbieter auf ein Guthaben komplett ohne eigene Einzahlung. Der bekannteste ist hierbei wohl 888Poker, wo ein Bonus in Höhe von 88 $ für Neukunden angeboten wird, ohne das diese eine Einzahlung dafür vornehmen müssen.

Testsieger 2017 888 Poker Testbericht – 88$ Gratis Pokerguthaben

88,00 $

Gratis Pokergeld ohne Einzahlung
TestberichtZum Anbieter

Aber auch die weiteren Angebote sind einen Blick wert und bieten hervorragende Alternativen. Natürlich können nicht nur Neulinge das Poker Startguthaben nutzen, sondern auch erfahrene Spieler verschaffen sich hiermit ein Vorteil. Gerade heute, da das Spielen über mehrere Anbieter gängig geworden ist, kann man sich so bei den verschiedenen Anbietern ein schönes Kapital aufbauen. Obwohl der Umgang mit dem Bonus und dem Startguthaben generell nicht schwer ist, tauchen doch immer wieder Fragen auf. Dieser Artikel untersucht daher die einzelnen Variationen des Poker Startguthabens, erklärt wie man es sich sichern kann und gibt Tipps, wie man es am profitabelsten nutzen kann.

Was für Poker Startguthaben gibt es?

Ein Poker Startguthaben wird von einem Pokerraum für Neukunden zur Verfügung gestellt, um den Beginn beim jeweiligen Anbieter zu erleichtern. Der Markt ist mittlerweile voll von verschiedenen Angeboten, wobei das Startguthaben generell die erste Wahl der Pokerspieler ist. Die Anbieter haben sich als äußerst kreativ erwiesen und so verschiedene Variation des Poker Startguthaben kreiert. Die populärste Variante ist hierbei der so genannte Neukundenbonus, oder auch Einzahlungsbonus, der sich zum Beispiel bei PartyPoker oder bet-at-home findet. Gängige Praxis des Einzahlungsbonus ist, dass die Kunden für Ihre erste Einzahlung ein Bonusguthaben erhalten. Die Höhe richtet sich dabei nach dem jeweiligen Anbieter, liegt häufig aber bei 100 Prozent der Einzahlungssumme und höher. Auch der Einzahlungsbonus ist noch einmal in verschiedene Kategorien aufgeteilt. Während der Bonus in einigen Pokerräumen direkt nach der Einzahlung auf dem Spielerkonto gutgeschrieben wird, verlangen andere Pokerräume vom Spieler erst die Erfüllung bestimmter Umsatzbedingungen. Selten finden sich zudem auch Angebote, wo vom Spieler keine Einzahlung gefordert wird. Der so genannte no deposit Bonus wird stattdessen als Belohnung für die Kontoeröffnung angesehen und bereits vor der ersten Einzahlung auf dem Spielerkonto gutgeschrieben.

Welches ist das beste Poker Startguthaben?

Als das beliebteste Angebot hat sich der no deposit Bonus herauskristallisiert. Die Gründe dafür liegen natürlich auf der Hand, schließlich startet jeder Spieler seine Pokerkarriere gerne mit einem kleinen Bonus. Wenn man dafür noch nicht einmal eine Einzahlung leisten muss – umso besser. Besonders die Neulinge schätzen dieses Angebot, da sie sich so risikolos den Anbieter anschauen können und bereits um Echtgeld Poker spielen können. Aber auch bei erfahrenen Pokerspielern ist dieses Angebot sehr beliebt, da mit dem Bonus weitere Beträge erspielt werden können und sich somit das Kapital erhöht.

888Poker ist der Marktprimus

888Poker-Testbericht

88$ Poker Startguthaben sichern!

Das beste Angebot auf dem Markt findet sich derzeit bei 888Poker. Hier wird den Kunden ein no deposit Bonus von bis zu 88 $ offeriert. Beantragt man innerhalb von 14 Tagen nach der Kontoeröffnung den Bonus, wird dem Spieler zunächst ein Guthaben von acht Dolllar gutgeschrieben.

Dieses Poker Startguthaben unterteilt sich in zwei $ Echtgeld und sechs Turnier-Tickets zu je einem Dollar. Die restlichen 80 $ sind ein so genannter Pending-Bonus, also ein schwebender Bonus. Um diesen schwebenden Bonus frei zu spielen, benötigt man 250 Bonuspunkte, die man durch das Spielen in Turnieren oder Cash-Games sammeln kann. Ausgezahlt wird der Restbetrag dann ebenfalls in zehn Schritten á 8 $, wobei immer sechs $ in Turnier-Tickets und zwei $ Echtgeld ausgezahlt werden. Den eigenen Fortschritt kann man jederzeit in der Lobby des Pokerraumes abrufen.

888 Poker Starguthaben: Anleitung

Alle Neukunden bekommen von 888 Poker ein Poker Startguthaben in Höhe von $88. So geht`s:

  1. 888 Poker Software herunterladen: HIER DOWNLOADEN
  2. Mit einer gültigen Email-Adresse anmelden.
  3. Bestätige deine E-Mail-Adresse. Anschließend sind die ersten $8 auf deinem Konto.

Dein $88 Bonuspaket enthält:

  • Sofortige Gutschrift von $2 Echtgeld auf dein 888poker Konto
  • Sofortige Gutschrift von Turnier-Tickets im Wert von $6, die im 888poker Raum genutzt werden können (6 Tickets zu je $1 Turnier Buy-In)
  • Schwebender Bonus im Wert von $80

Zum 888 Poker Startguthaben

Gleichzeitig bietet 888 aber auch einen regulären Neukundenbonus. Dieser liegt bei 100 Prozent der Einzahlungssumme und wird bis zu einem Bonusbetrag von 400 Dollar ausgezahlt. Wer also eine Einzahlung in Höhe von 200 Dollar vornimmt, erhält ganze 400 Dollar zum Spielen auf sein Konto. Auch diese Zahlung findet wieder in Teilen statt. Hierbei liegt jeder einzelne Teil bei 10 Dollar. Generell sind die Boni bei 888Poker nur dann auszahlbar, wenn für jeden Euro Bonusbetrag 10 Bonuspunkte gesammelt wurden. Bezogen auf die Einzahlung von 200 Dollar wären also 2000 Bonuspunkte für die Auszahlung erforderlich.

Seriöser und angesehener Anbieter

sicherheitWer sich für 888 Poker entscheidet, der ist generell auf der richtigen Seite. Bereits seit 1997 beschäftigt sich das Unternehmen mit dem Online Spielvergnügen. Seit 2005 wird es außerdem an der Londoner Börse gehandelt. Verantwortlich für das Pokerangebot der Seite ist die Cassava Enterprises Limited auf Gibraltar. Hierbei handelt es sich um eine einhundertprozentige Tochter von 888 Holdings PLC, die durch die gibraltarische Aufsichtsbehörde reguliert und lizenziert wird. Natürlich hält sich das Unternehmen an alle geltenden Richtlinien und Bestimmungen. Neben dem Bonus und dem Poker Startguthaben kann aber auch das Angebot von 888 überzeugen. Die insgesamt knapp 10 Millionen Kunden können an zahlreichen Turnieren, Cash-Games oder Sit-and-Gos teilnehmen. Rund um die Uhr sind mehrere tausend Spieler aktiv, so dass das Spieleraufkommen immer ausreichend ist. Darüber hinaus finden sich in diesem Pokerraum auch einige innovative Optionen, wie zum Beispiel das Pokern via Webcam. Das komplette Angebot von 888 steht auch in einer eigenen App für iPhone und Android zur Verfügung.

Wie bekommt man das Poker Startguthaben?

Grundsätzlich steht das Poker Startguthaben nur den Neukunden zur Verfügung. Selbstverständlich sind natürlich auch nur volljährige Spieler zugelassen. Je nachdem, ob der Bonus an eine Einzahlung gebunden ist oder nicht, muss man erst Geld auf das Spielerkonto einzahlen. Ganz wichtig sind aber in jedem Fall die Bonusbedingungen. Hier zeigen sich oft die Tücken eines Bonus und die ursprünglich so attraktiven Angebote wirken auf einmal unverständlich. Damit das nicht passiert, wenn es zu spät ist, lohnt sich der Blick schon vor der Anmeldung. Für ein gutes Poker Startguthaben sprechen immer transparente Umsatzbedingungen. Nichts ist ärgerlicher als ein Gewinn aus einem Bonus, den man dann gar nicht auszahlen kann. Im Falle des Poker Startguthaben von 888Poker müssen sich die Neukunden zusätzlich an den Support wenden, der den Bonus freischaltet. Auf der Internetseite der Anbieter finden sich aber die kompletten Teilnahmebedingungen für die jeweiligen Bonusangebote. Normalerweise stehen dort auch die erforderlichen Umsatzbedingungen.

Gängig ist mittlerweile auch die Praxis, nicht den kompletten Bonusbetrag auf einmal gutzuschreiben, sondern diesen immer nur in Teilen zu überweisen. Hierfür muss der Spieler dann bestimmte Bedingungen, wie zum Beispiel das Sammeln von Erfahrungspunkten, erfüllen. Für jede erfüllte Stufe wird dann ein Teil des Bonus auf das Spielerkonto überwiesen.

Poker Startguthaben effektiv nutzen

Besonders für Anfänger ist vor der Nutzung des Bonus ein Spielgeldkonto empfehlenswert. Hier kann man das Pokerspiel ein wenig üben, erlernt die Grundlagen und macht sich zudem mit den Abläufen des Anbieters vertraut. Allerdings sollte diese Methode nur für den Einstieg verwendet werden, da die Qualität an Spielgeldtischen zu wünschen übrig lässt. Aufgrund des nie endenden Guthabens nehmen die meisten Spieler das Spiel nicht sehr ernst und halten sich dementsprechend auch nicht an Taktiken. Der Lerneffekt ist für Anfänger daher gering. Um später möglichst das Beste aus seinem Startguthaben zu machen, kann man die Spielgeldspiele aber durchaus nutzen. Fühlt man sich fit genug, um sich an die Echtgeldtische zu setzen, empfehlen wir für die Anfänger erst einmal niedrige Blinds. Hier ist die Gefahr der Verluste am geringsten und die Qualität der Mitspieler mit einer hohen Wahrscheinlichkeit auf einem ähnlichen Niveau wie die eigene. Wer schon einige Erfahrungen gesammelt hat, der kann sich natürlich auch gleich an die höheren Blinds wagen.

Empfehlenswert sind für Anfänger zudem die Turniere, die meist nur einen geringen Einsatz erfordern. Hier gibt es verhältnismäßig viel zu gewinnen, wobei natürlich auch die Konkurrenz entsprechend groß ist. Abstand nehmen sollten die Neulinge hingegen von schnellen Spielen oder den Spielen an mehreren Tischen. Mit der Zeit kann man auch diese Option verwenden, allerdings sind Anfänger damit in der Regel überfordert.

Fazit: Das Poker Startguthaben bringt nur Vorteile

poker-lizenz-iconDas Poker Startgeld ist bei Spielern aus aller Welt enorm beliebt. Die Vorteile liegen klar auf der Hand, denn so wird schon zu Beginn der Pokerkarriere das eigene Kapital vergrößert. Dabei können nicht nur die Neulinge das Bonusguthaben gut gebrauchen, sondern auch die erfahrenen Pokerspieler wissen von dem Nutzen. Besonders rentabel ist in dieser Hinsicht das Angebot von 888Poker, da hierfür keine eigene Einzahlung erforderlich ist. Somit eignet sich das Angebot optimal, um sich den Pokerraum genau anzusehen und risikolos an Echtgeldspielen teilzunehmen. Aber auch das Poker Startguthaben, welches mit einer Einzahlung verbunden ist, ist nicht weniger attraktiv. Generell legen sich die Anbieter hier mächtig ins Zeug, um sich von der Konkurrenz abzusetzen. Einzahlungsboni, bei denen die Einzahlung verdoppelt wird, sind hier an der Tagesordnung. Gleichzeitig müssen Spieler allerdings in jedem Fall die Teilnahme- und Umsatzbedingungen ganz genau betrachten.