Skip to main content

Betsson Testbericht und Erfahrungen 2017

(4.5 / 5 bei 67 Stimmen)

1.000,00 €

nur über diesen Link
Bonus1000
SoftwareWindows, iOS
EinzahlungsmöglichkeitenKreditkarte, Skrill, Neteller, Sofort
Weitere SpielmöglichkeitenLivestreams, Casino, Sportwetten, Bingo
LizenzMalta

Führender Pokeranbieter aus Skandinavien, der auch deutsche Pokerspieler zulässt.


Gesamtbewertung

92.6%

"sehr gut"

Bonus
95%
sehr gut
Anzahl der Spieler
90%
sehr gut
Software
100%
sehr gut
App
85%
gut
Support
93%
sehr gut

Die allgemeinen Betsson Erfahrungen belegen, dass der Kunde hier ohne große Probleme pokern kann. Angeboten werden nicht nur Spiele wie das berühmte und beliebte Texas Hold’em, sondern auch andere Pokervarianten. Betsson gehört zur BML Group Limited mit Sitz auf Malta und hat neben dem Pokerspiel auch noch Sportwetten und Casinospiele zu bieten. Eine gültige Glücksspiellizenz ist ebenfalls vorhanden. Betsson bezieht die Pokersoftware von MicroGaming sowie von Ongame und kann somit auf eine Vielzahl von Spielern zurückgreifen.

Der Betsson Testbericht zeigt dem Kunden, dass sich eine Anmeldung lohnt, da nicht nur mithilfe einer Software gespielt werden kann, sondern auch mit mobilen Apps und Browser Games. Das ist nicht bei allen Anbietern der Fall.

Vorteile von Betsson

  • Viele verschiedene Poker-Varianten
  • zwei Netzwerke verfügbar
  • Sehr gute Lobby
  • Gratis-Spiele
  • Software, Apps und Browser Games
  • Attraktiver Neukundenbonus
  • Promotion-Aktionen und Treuepunkte

Nachteile von Betsson

  • Keine Einzahlung per PayPal möglich

Pokerangebot: Betsson setzt auf Vielfalt

Wer gerne online pokert, der freut sich natürlich über Vielfalt in Bezug auf die angebotenen Spiele. Der Kunde kann hierbei aus dem Vollen schöpfen. Wenn es um das Pokern insgesamt geht, steht natürlich das auf der ganzen Welt bekannte Texas Hold’em besonders im Mittelpunkt des Interesses. Dies ist auch bei Betsson der Fall, jedoch können die Spieler hier auch zwischen anderen Pokervarianten wählen. Die Omaha-Variante steht hier ebenso zur Auswahl wie Gratisspiele, in denen sich der Kunde zunächst einmal an das Pokern gewöhnen kann, ohne gleich echtes Geld einsetzen zu müssen. Die Lobby dient hierbei als Schaltzentrale, so dass der Kunde von hier aus auf alle Funktionen zugreifen kann. Die Tische können zum Beispiel nach diversen Gesichtspunkten sortiert werden, etwa nach Limits oder Einsätzen.

Das Pokerangebot von Betsson geht aber weit über die Lobby und das dort zur Verfügung stehende Sortiment hinaus. Ferner zählt auch eine Reihe von Sonderaktionen oder ein mehrstufiges Treueprogramm zum Angebot von Betsson. Ebenfalls sehen lassen kann sich der Bonus für Neukunden sowie die Tatsache, dass es auch mobile Apps gibt, mit denen ein Spielen von unterwegs möglich ist.

betsson-bonus

Betsson Bonus

Ein Bonus ist für Pokerspieler immer etwas ganz Besonderes. Und das ist auch kein Wunder, stellt er doch ein gewisses Zusatzguthaben sicher, das man für verschiedene Zwecke einsetzen kann. Für Neukunden bietet Betsson den so genannten Ersteinzahlungsbonus. Wie es der Name bereits verrät, erhält der Spieler hier bei der allerersten Einzahlung auf sein Spielkonto einen Bonus. Die Besonderheit besteht hierbei darin, dass es gleich drei Auswahlmöglichkeiten mit verschiedenen Staffelungen gibt. Möglich sind Bonussummen von 100 bis 1000 Euro. Der Spieler muss sich für einen dieser Boni entscheiden und den dafür vorgesehenen Code bei der Einzahlung mit angeben. Die Boni müssen blockweise freigespielt werden. Beim 100-Euro-Bonus geschieht dies etwa in vier Blöcken, beim 1000-Euro-Bonus sind zwei Blöcke notwendig. Damit der Spieler genau weiß, wie er den Bonus freispielt, kann er auf der Webseite von Betsson den entsprechenden Bereich aufrufen und sich in den Bonusbestimmungen darüber informieren. Zudem kann der Spieler den Fortschritt des Freispielens in seinem persönlichen Kundenbereich verfolgen und ist so immer auf dem aktuellsten Stand der Dinge.

Betsson Anmeldung

Die Betsson Anmeldung ist Pflicht, wenn man hier pokern möchte. Ein gültiges Spielkonto ist die Grundvoraussetzung, um nicht nur von einem der attraktiven Boni profitieren zu können, sondern um überhaupt bei Betsson spielen zu können. Die Registrierung ist allerdings kein Hexenwerk und nimmt im Normalfall nur wenige Minuten in Anspruch. Andere Pokeranbieter wie zum Beispiel PokerStars oder 888 Poker fragen im Großen und Ganzen die gleichen Daten ab, wie dies auch bei Betsson der Fall ist. Natürlich muss der komplette Name mitsamt gültiger Anschrift und korrektem Geburtsdatum angegeben werden. Ferner muss auch je eine Mobil- und eine Festnetznummer bei der Registrierung eingetragen werden. Es empfiehlt sich, hier die richtigen Daten zu verwenden, da zum Beispiel eine SMS an die Handynummer geschickt wird. Diese dient als zusätzliche Legitimation. Die korrekte E-Mail-Adresse ist ebenfalls Pflicht. Zwar muss der potenzielle Kunde die Registrierung nicht noch einmal extra über einen externen Link bestätigen, doch an diese Adresse werden unter anderem Ankündigungen zu besonderen Aktionen oder mehr gesendet.

betsson-registrierung

Ein- und Auszahlungen: Betsson setzt auf Bewährtes

Der Faktor Ein- und Auszahlungen wird im Segment der Online-Casinos und Pokerräume häufig unterschätzt. Dabei spielt es durchaus eine große Rolle, auf welche Art und Weise man sein Spielkonto füllen kann. Denn je mehr Optionen der Anbieter dem Spieler zur Verfügung stellt, desto eher wird er bei diesem Anbieter spielen. Bei Betsson fällt zunächst einmal auf, dass eine populäre Methode nicht am Start ist: PayPal. Bei PayPal hat der Kunde den Vorteil, dass das eingezahlte Guthaben sofort verfügbar ist und beim Spielen umgesetzt werden kann. Trotz des Fehlens von PayPal zeigen die Betsson Erfahrungen, dass andere Varianten diese Lücke füllen können. Zum Beispiel steht dem Kunden die Sofortüberweisung zur Verfügung. Diese hat gegenüber der herkömmlichen Überweisung den großen Vorteil, dass das Geld hier ebenfalls sofort zur Verfügung steht. Bei einer normalen Überweisung nämlich würde der Transfer einige Tage in Anspruch nehmen.

Natürlich stehen dem Kunden aber auch noch weitere moderne Einzahlungsoptionen zur Verfügung. Hierzu zählen zum Beispiel die digitalen Geldbörsen Neteller oder Skrill. Ein Klassiker steht ferner auch bei Betsson zur Verfügung: Die Zahlung per Kreditkarte. Akzeptiert wird neben der Visa- und Mastercard auch Visa Entropay. Auch eine Zahlung per Maestro ist möglich. Zu bedenken ist, dass die Auszahlungen auf das Konto normalerweise auf die gleiche Art und Weise stattfinden wie das Geld auch eingezahlt wurde.

Betsson Software: Browser, Apps, Software und sogar für Apple User

Wer bei Betsson pokern möchte, der hat gleich an drei Schnittstellen die Gelegenheit dazu. Der Spieler kann sich zum Beispiel dafür entscheiden, eine Software herunterladen und diese zum Spielen zu nutzen. Wer gerne schnell bei der Sache ist und sich den Download der Software sparen möchte, der kann ein Spiel direkt im Browser starten. Achtung: Die Kunden sollten unbedingt Sorge dafür tragen, dass sowohl Browser als auch die dazugehörigen Plug-Ins technisch auf dem neuesten Stand sind. Denn nur dann ist ein reibungsloses Spielen möglich. Darüber hinaus gibt es auch mobile Apps, mit denen der Kunde auch von unterwegs seiner Pokerlust frönen kann. Nicht alle Anbieter auf dem Markt können mit einer mobilen Poker App aufwarten. Besonders freuen können sich Apple User. Betsson bietet die Pokersoftware für Apple sowie für Windows Geräte an!

betsson-lobby

Betsson Kundenservice

Der Betsson Kundenservice hilft den Spielern bei Fragen und Problemen zuverlässig weiter. Der Spieler erreicht den Service, indem er im oberen Teil der Seite auf „Hilfe“ klickt. Nun kann er wählen, ob er entweder zum Support oder zum Chat springen möchte. Zu beachten ist allerdings, dass der Chat nicht rund um die Uhr zur Verfügung steht, sondern in der Zeit von 10 bis 22 Uhr. Das gilt sowohl für den Live Chat als auch für den telefonischen Support – zumindest auf Deutsch. Der englische Telefonsupport etwa ist auch ganztägig erreichbar. Der Support verfügt über eine FAQ-Sektion, in der die wichtigsten und häufigsten Fragen erläutert werden. Darüber hinaus kann der Spieler ein Tutorial zum Spielen selbst durchlesen oder sich Informationen zu den Einzahlungsmöglichkeiten ziehen. Auch ein Bereich mit Infos zum Thema Spielsuchtprävention steht dem Kunden zur Verfügung. Insgesamt ist der Kundenservice sehr übersichtlich aufgebaut. Wer mag, kann sogar ein einem speziellen Suchfenster den Begriff seiner Wahl eingeben. Wird dieser gefunden, so wird er anschließend angezeigt. Neben dem telefonischen Kundendienst steht dem Kunden aber auch eine E-Mail-Adresse des Anbieters zur Verfügung, an die er etwaige Anfragen senden kann.

Betsson App

Die Betsson App gibt dem Spieler die Gelegenheit, auch von unterwegs zu spielen. Eine unscheinbare, jedoch gerade in der heutigen Zeit sehr wichtige Ergänzung. Denn in einer Welt, in der Smartphones und Tablets immer mehr die Oberhand gewinnen, ist es natürlich wichtig, dass die Angebote auch entsprechend für diese Geräte aufbereitet werden. So ist der Kunde nicht mehr nur auf seinen Desktop-Rechner angewiesen, sondern kann nahezu von jedem Ort der Welt aus seinen Pokerspielen nachkommen.

BetssonPokerapp

Um mobil spielen zu können, muss der Kunde zunächst den entsprechenden Bereich auf der Homepage auswählen. Den Link findet er unter dem Punkt „Handy“ auf der linken Seite. Dort befindet sich dann ein Fenster, in das der Spieler seine E-Mail-Adresse eintragen muss. Dorthin wird nämlich der Link geschickt, der nötig ist, um die App herunterzuladen. Verfügbar sind die Apps sowohl für Apple- als auch für Android-Geräte. So werden also die Kunden der beiden Markführer im Bereich der mobilen Betriebssysteme perfekt bedient.

Sicherheit und Seriosität: Betsson besitzt maltesische Lizenz

Betsson ist ein Teil der BML Group Limited mit Sitz auf Malta. Von der dortigen MGA stammt auch die Glücksspiellizenz. Eben jener Lizenz kommt beim Onlinepoker stets eine besondere Bedeutung zu. Denn wenn ein Anbieter eine solche Lizenz nicht vorweisen kann, dann ist er mit Vorsicht zu genießen. Eine gültige Glücksspiellizenz bedeutet immer, dass der Anbieter auch von einer offiziellen Behörde überwacht wird. Was zunächst ein wenig gruselig klingt, kommt dem Spieler allerdings zugute, denn er kann sicher sein, dass dann alles mit rechten Dingen zugeht. Dinge, die hier überwacht werden, sind zum Beispiel die Softwares, die zum Einsatz kommen. Anbieter wie etwa Pokerstars oder PKR stellen ihren Kunden auch transparent Informationen zur Lizenz zur Verfügung. Allerdings befinden sich diese meist recht kleingedruckt im unteren Bereich der Webseite.

Zur Sicherheit eines Anbieters gehört aber noch mehr, als das bloße Vorweisen der gültigen Lizenz. So kommt es zusätzlich darauf an, dass das eingezahlte Geld sicher ist. Das Gleiche gilt für sensible Daten, wie etwa den Usernamen oder das Passwort. Zu guter Letzt müssen die Anbieter auch Sorge dafür tragen, dass Auszahlungswünsche sehr zeitnah behandelt werden, so dass es da zu keinerlei Verzögerungen kommt. Hier schließt sich jedoch wieder der Kreis zur Lizenz, da eben jene Vorgänge von den Glücksspielbehörden überwacht werden.

betsson-treue

Zusatzangebote: Betsson belohnt seine Kunden

Zu einem seriösen und guten Anbieter gehört nicht nur ein akzeptables Pokerangebot, welches über die Lobby oder ähnliche Zugänge verfügbar ist. Auch Sonderaktionen machen das Spiel noch ein Stück weit interessanter, spannender und attraktiver. Wie das Review zeigt, gibt es bei Betsson verschiedene Varianten wie etwa geplante Turniere oder Sit&Go-Turniere. Eine genaue Übersicht der Turniere findet sich auf der Webseite. Darüber hinaus kann Betsson aber noch mit anderen Aktionen glänzen. Ein innovatives Feature sind die Achievements. Hierbei können die Spieler sich durch besondere Leistungen virtuelle Abzeichen verdienen, die neben dem Poker-Alias eingeblendet werden können. Diese Achievements geben den anderen Spielern am Tisch einen Hinweis darauf, dass sie es unter anderem mit einem sehr verdienten Vertreter zu tun haben. Eine vollständige Liste der Achievements gibt es im Poker Client.

Ein Treueprogramm zählt ebenfalls zu den Sonderaktionen, die Betsson zu bieten hat. Hierbei kommen natürlich Vielspieler auf ihre Kosten, denn wer viele Hände spielt, klettert auf der Leiter nach oben. Bis zu 30 Prozent Cashback, auch bekannt als Rakeback, lassen sich auf diese Art und Weise erspielen. Die einzelnen Level reichen von Bronze bis Star.

Betsson Fazit: Sicheres Spielen mit großer Auswahl und vielen Extras

Das Spielen bei Betsson lohnt sich! Der Anbieter stellt seinen Kunden eine ganze Reihe an Tischen zur Verfügung, an denen sowohl Texas Hold’em als auch Omaha gespielt werden kann. Auch kostenloses Pokern um Spielgeld ist machbar. Der Anbieter kann aber auch noch mit anderen Facetten glänzen. Hierzu zählt unter anderem der mehrstufige Ersteinzahlungsbonus. Aber auch die vielen Sonderaktionen wie etwa das Treueprogramm sind aller Ehren wert und müssen den Vergleich mit anderen namhaften Anbietern aus der Branche nicht scheuen. Der Kundenservice wirkt aufgeräumt und durchdacht, auch ein Live Chat steht zur Verfügung. Ein großes Plus von Betsson ist die Tatsache, dass zum Spielen nicht nur eine Software zur Verfügung steht, sondern auch mobile Apps für das Pokererlebnis von unterwegs. Doch auch das Spielen aus dem Browser heraus ist möglich. Insgesamt kann man diesem Anbieter ein gutes Zeugnis ausstellen, mit einer Anmeldung macht man hier nichts verkehrt.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


1.000,00 €

nur über diesen Link

1.000,00 €

nur über diesen Link