Skip to main content

PartyPoker Testbericht und Bonus

(4.5 / 5 bei 114 Stimmen)

335,00 €

Erst 325€ Bonus & anschließend 10$ gratis bei nur 20$ Einzahlung
Bonus20$ gratis
Bonus Details20$ bei einer Einzahlung von nur 10$
SoftwareWindows, iOS
EinzahlungsmöglichkeitenKreditkarte, Skrill, Neteller, Sofort, Giropay, Banküberweisung, PaySafeCard
Weitere SpielmöglichkeitenCasino, Sportwetten, Bingo
LizenzGibraltar

#3 Weltweit! Party Poker bleibt führend in definitiv ein super Pokeranbieter!


Gesamtbewertung

94.8%

"Ein muss für jeden Pokerspieler"

Bonus
100%
ein muss!
Anzahl der Spieler
97%
sehr gut
Software
98%
sehr gut
App
94%
sehr gut
Support
85%
gut

PartyPoker im Test 2017

PartyPoker ist einer der bekanntesten Anbietern auf dem Markt rund um das Online Pokerspiel. PartyPoker gehört zur Electra Works Limited mit Sitz auf Gibraltar und wird von der dortigen Glücksspielbehörde reguliert.

Das Angebot selbst ist gemäß dem PartyPoker Testbericht recht breit gefächert. Selbstverständlich kann der Kunde auf den Klassiker Texas Hold’em zurückgreifen, der weltweit gleichermaßen bekannt und beliebt ist. Darüber hinaus stehen auch noch andere Pokervarianten zur Verfügung, etwa Omaha oder Stud. Gespielt werden kann mithilfe einer Software oder aber auch mobil mit Apps. Das Gute: Sie sind sowohl für iOS als auch für Android erhältlich. Darüber hinaus gehören diverse Sonderaktionen oder ein Treueprogramm zum Angebot von PartyPoker. Wer gänzlich ohne Einzahlung erst einmal starten möchte, sollte sich das Startguthaben von 888poker mal genauer anschauen.

Vorteile von PartyPoker

  • Bonus für Neukunden bis zu 325€
  • Gute Sonderaktionen
  • Treueprogramm
  • Kostenlose Software
  • Viele Einzahlungsoptionen
  • Übersichtliche Software

Nachteile von PartyPoker

  • Kein PayPal für deutsche Kunden

Pokerangebot: PartyPoker bietet dem Spieler viel Auswahl

Das PartyPoker Angebot kann sich durchaus sehen lassen. Pokern hat sich in den letzten Jahren vor allem im Internet ohnehin zu einem sehr beliebten Spiel für die Massen entwickelt. Kein Wunder also, dass Anbieter wie PartyPoker ihren Kunden eine Plattform bieten wollen, auf der sie dieser Pokerlust nachkommen können. Wenn man über das Pokern spricht, dann rückt vor allem das Texas Hold’em sehr stark in den Mittelpunkt. Und das ist auch kein Wunder. Wie die PartyPoker Erfahrungen zeigen, zählt diese Variante noch immer zu den beliebtesten überhaupt und wird von sehr vielen Spielern genutzt. Bei all dem Hype um diese Variante darf man aber nicht vergessen, dass es auch noch andere Pokerspiele gibt. Hierzu zählen zum Beispiel Omaha oder 7-Card-Stud. Diese Pokerarten fesseln ebenfalls viele Spieler, so dass PartyPoker auch diese im Angebot hat.

Insgesamt kann der Kunde bei PartyPoker auf eine breite Palette an Spielen zurückgreifen. Genutzt wird hierfür eine Software, die kostenlos heruntergeladen und installiert werden kann. Startet der Spieler die Software, kann er von der Lobby aus auf viele Pokerspiele zugreifen. Der Spieler kann nicht nur die Tische und mit speziellen Blinds auswählen, sondern die Tische auch nach bestimmten Limits sortieren. Zudem kann der Spieler auch über Karteikarten innerhalb der Software auswählen, ob er Bargeldspiele, Sit-and-Go-Turniere oder das Live Casino besuchen will. Auch Pokerpartien mit Spielgeld stehen zur Auswahl.

PartyPoker Bonus – Einzahlungsbonus bis zu 325€

PartyPoker packt mal wieder einen aus! Jeder neue Spieler erhält vom Pokergiganten 325€ in Form eines Einzahlungsbonus gratis. Dazu musst du lediglich eine Einzahlung tätigen. 100% bis zu 325€ bedeuten in diesem Fall: Wer 325€ einzahlt, bekommt noch einmal 325€ als Guthaben oben drauf!

partypokerbonus

PartyPoker Bonus sichern

PartyPoker Bonus – 10€ Gratis für Turniere

Der PartyPoker Bonus kommt vor allem Spielern zugute, die sich zunächst einmal an das Spiel herantasten wollen und dafür nicht komplett ihr eigenes Geld einsetzen wollen. Ein solcher Bonus steht Neukunden hier zur Verfügung. Bei der ersten Einzahlung über mindestens 10 Dollar erhält der Spieler einen Bonus von 20 Dollar für die Casual Cash Games. Das Spielgeld ist eine perfekte Gelegenheit, damit der Kunde ein Feeling für das Spiel und die einzelnen Tische bekommt. Dadurch, dass er ja eine Bonuszahlung erhält, hält sich das eigene finanzielle Risiko in Grenzen. Wie bereits erwähnt, ist eine Einzahlung in Höhe von 10 Dollar hierfür die Voraussetzung. Um diesen Bonus zu finden, muss der Kunden lediglich den Menüpunkt „Aktionen“ auswählen und dann bis nach unten zum Bonus scrollen. Hier werden außerdem noch einmal Details und Einzelheiten rund um den Bonus erklärt. Bei der Anmeldung gibt es ebenfalls einen Bonus. Dieser wird gleich auf der ersten Seite angezeigt und automatisch in das entsprechende Feld eingetragen.

PartyPoker Bonus abgreifen

Abseits der normalen Boni kann PartyPoker allerdings auch mit zahlreichen Sonderaktionen glänzen.

PartyPoker Anmeldung

Die PartyPoker Anmeldung unterscheidet sich nicht wesentlich von dem bei anderen Anbietern wie etwa William Hill oder Pokerstars. Zunächst einmal kann man sich seinen Spielernamen aussuchen. Sollte dieser schon vergeben sein, gibt es Alternativvorschläge, die dem potenziellen Kunden hier unterbreitet werden. Anschließend müssen noch eine gültige E-Mail-Adresse sowie ein Passwort angegeben werden, bevor der nächste Schritt des Anmeldevorgangs in Angriff genommen werden kann. Hierbei müssen dann noch weitere Daten angegeben werden, zum Beispiel Namen, Adresse oder aber auch eine Sicherheitsfrage für den Fall, dass man einmal sein Passwort vergisst. Nach Abschluss des Registrierungsvorgangs wird eine Mail an die angegebene Adresse geschickt. Diese enthält einen Link, mit dem das Konto noch einmal bestätigt werden muss. Anschließend kann es auch schon losgehen, und dem Pokerspaß sind keinerlei Grenzen gesetzt.

partypoker-registrierung

PartyPoker besuchen

Ein- und Auszahlungen: vielfältige Möglichkeiten

Die PartyPoker Ein- und Auszahlungen geben dem Kunden die Gelegenheit, sein Konto auf verschiedenste Art und Weise zu füllen und von dort auch wieder Geld zu übertragen. Der Spieler kann hier auf eine breite Palette von diversen Optionen zurückgreifen. Zum Beispiel steht hier Giropay zur Verfügung. Bei Giropay wird der gewünschte Betrag eingegeben und dem Anbieter sofort überwiesen. Der Vorteil: Dadurch kann der Spieler unverzüglich auf das Geld zugreifen und damit pokern. Diese Zahlungsmethode setzt sich immer mehr durch und zählt auch bei anderen Anbietern zum Standard. Zu beachten ist allerdings, dass die Daten aus dem heimischen Online Banking hier zur Verfügung stehen müssen, da diese für die endgültige Abwicklung benötigt werden. Wer im Besitz einer Kreditkarte ist, der kann auch diese zum Auffüllen seines Kontos benutzen. Akzeptiert werden die „großen Zwei“, Visacard und Mastercard. Die Zahlung per Maestro ist ebenfalls möglich. Positiv: Laut PartyPoker Erfahrung wird hierfür keine Gebühr erhoben.

PartyPoker bietet für viele Länder unterschiedliche Zahlungsmethoden an. Das entsprechende Land des Spielers kann aus einer Liste gewählt werden. Hat man das Land angeklickt, öffnen sich im nächsten Schritt die dafür zur Verfügung stehenden Zahlungsmethoden. So kann es zum Beispiel vorkommen, dass man etwa in Großbritannien mit einer bestimmten Methode zahlen kann, diese dann aber in Deutschland nicht zur Verfügung steht. Dank des übersichtlichen Menüs in dieser Kategorie stellt dies aber keinerlei Probleme dar.

PartyPoker besuchen

Wer beim Pokerspielen Geld verdienen will, beschäftigt sich natürlich auch mit Auszahlungen. Denn schließlich will das erspielte Geld ja auch wieder irgendwie auf dem eigenen Konto landen. Grundsätzlich gilt, dass das Geld auf demselben Wege ausgezahlt wird, wie es auch eingezahlt wurde. Wer also per Kreditkarte sein Konto aufgeladen hat, wird das Geld auch wieder auf sein Kreditkartenkonto gebucht bekommen, wenn er eine Auszahlung vornimmt.

Plattform und Software: Downloadtool und mobile Apps

Die PartyPoker Plattform und Software konzentriert sich auf zwei Komponenten: mobile Apps und ein Programm, das kostenlos heruntergeladen werden kann. Der Download und die Installation der Software gehen sehr einfach von der Hand, innerhalb von wenigen Minuten ist das Tool installiert. Nun benötigt man nur noch seine Zugangsdaten und kann dann auf das komplette Pokerangebot von PartyPoker zugreifen. Mobile Apps ermöglichen es dem Spieler, auch von unterwegs spielen zu können. Hierfür gibt es auf der Webseite des Anbieters einen eigenen Menüpunkt mit dem Namen „Mobil“. Darin wird erklärt, wie man die Apps auf sein Smartphone oder Tablet herunterlädt. Erhältlich sind diese Apps sowohl für Android als auch für iOS.

Kundenservice: Per Webseite oder Software

Der PartyPoker Kundenservice ist ein wesentlicher Punkt, der für den Kunden sehr wichtig ist und zu einem seriösen Anbieter dazugehört. Denn egal, wie gut ein Anbieter auch sein mag – Probleme kann es immer geben. Sollte dieser Fall einmal eintreten, dann ist kompetente Hilfe gefragt. Bei PartyPoker hat der Kunde die Möglichkeit, diese Hilfe sowohl über die Webseite als auch über die Software in Anspruch zu nehmen. Es stehen hier sowohl mehrere FAQ-Abschnitte als auch die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme zur Verfügung. So kann man sich zum Beispiel gezielt Hilfe zu technischen Fragen oder zu Fragen bezüglich des Kontos holen. Ferner zeigen die PartyPoker Erfahrungen, dass auch der telefonische Kundenservice zu gefallen weiß. Der Kunde kann aus einem Dropdown-Menü das entsprechende Land auswählen, anschließend wird die dazugehörige Telefonnummer angezeigt. Auf diese Art und können Probleme auch auf dem kleinen Dienstweg geklärt werden.

partypoker-lobby

PartyPoker App

Die PartyPoker App ermöglicht Pokergenuss von unterwegs. Das mobile Spielen bekommt in der heutigen Zeit ohnehin eine immer größere Bedeutung. Diese Entwicklung ist kein Wunder. Smartphones und Tablets erobern immer mehr den Markt. Das eröffnet auch die Möglichkeit, von unterwegs jederzeit seiner Pokerlust nachzukommen. Und das ist genau das, was die Kunden auch erwarten. Die PartyPoker Erfahrung zeigt, dass die Kunden dieses Angebot sehr gerne in Anspruch nehmen. Auf der Homepage des Anbieters gibt es dafür einen eigenen Bereich, in dem Infos angezeigt werden, wie man sich die entsprechende App auf sein Smartphone laden kann. Die App ist sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte verfügbar. Um anschließend spielen zu können, benötigt man natürlich auch seine Zugangsdaten. Die Spieler sollten darauf achten, dass beim Spiel von unterwegs eine stabile Internetverbindung bestehen muss. Zudem ist zu beachten, dass hierfür das Datenvolumen des jeweiligen Handyvertrags in Anspruch genommen wird.

Sicherheit und Seriosität: PartyPoker besitzt Lizenz aus Gibraltar

Damit ein Anbieter auch wirklich den Status „seriös“ tragen kann, müssen einige Bedingungen erfüllt werden. Das wohl wichtigste Kriterium ist eine gültige Glücksspiellizenz. Diese Lizenz muss von einer anerkannten Glücksspielbehörde ausgestellt werden und zudem aktiv sein. PartyPoker unterliegt der Aufsicht des Gibraltar Gambling Commissioners. Damit gewährleistet wird, dass es auch bei den Spielen stets mit rechten Dingen zugeht, nutzt der Anbieter Itech Labs, seines Zeichens unabhängiger Spieleprüfer.

Die Lizenz ist aber nicht das einzige Kriterium für Sicherheit und Seriosität. Zum Beispiel müssen auch schnelle Auszahlungen reibungslos ablaufen. Die PartyPoker Erfahrung hat gezeigt, dass dies hier kein Problem darstellt, so dass die Spieler bequem an den Start gehen können. Anbieter wie etwa bwin oder mybet verfügen ebenfalls über solche Lizenzen.

partyPoker-lizenz

Zusatzangebote: PartyPoker bietet Aktionen und Treueprogramm

Das gesamte Angebot eines Anbieters lässt sich nicht nur auf die Pokerspiele an sich reduzieren. Vielmehr gehören auch diverse Aktionen dazu. Auch bei PartyPoker finden diese Sonderaktionen Platz. Für allem für Anfänger haben sich zum Beispiel die Get-Startet-Missionen bewährt. Hier lernt der Spieler nicht nur die Feinheiten des Pokerspiels kennen, sondern erhält für das Spielen auch noch Belohnungen. Ebenfalls zu den Sonderangeboten zählen Cash-Game-Missionen sowie die WPT Steps Challenge, bei der man sich zum Beispiel seinen Platz beim Sit-and-Go-Turnier erspielen kann. Es gibt hierbei mehr als nur Standard-Aktionen, sondern auch immer mal wieder Sonderspiele. Dies können etwa Spiele gegen eine Person des öffentlichen Lebens sein, die dann als Aufhänger für eine Aktion genutzt wird.

Zu den Sonderaktionen gehört aber auch ein Treueprogramm. Vor allem für Vielspieler ist dies interessant, da sie auf diese Weise Stück für Stück die Treueleiter emporklimmen können. Als Preise winken dann entweder bares Geld oder aber auch begehrte Turnierplätze. Die einzelnen Stufen des Treueprogramms nennen sich Bronze, Silber, Gold und Palladium. Im Palladium-Status gibt es zum Beispiel Cash-Prämien von bis zu 500 Dollar oder Turniertickets bis zu 1000 Dollar. Dieses Treueprogramm bietet PartyPoker nicht nur für das Pokern an, sondern auch für Casino-Spiele und Sportwetten.

PartyPoker Fazit: Große Auswahl, durchdachtes Bonussystem

PartyPoker ist ein Anbieter, der seinen Kunden das Pokerspiel auf verschiedene Art und Weise näherbringt. Wer Poker liebt, sollte sich hier anmelden. Das Angebot beinhaltet nicht nur das weltweit bekannte Texas Hold’em, sondern auch andere Spielformen wie etwa Omaha oder Stud. Gespielt mit wird entweder mithilfe der kostenlos downloadbaren Software oder mit mobilen Apps, die auch das Pokern von unterwegs ermöglichen. Die Software bietet eine übersichtliche Lobby, in der man bequem und schnell zum gewünschten Tisch findet. Zu gefallen wissen bei PartyPoker auch die zahlreichen Sonderaktionen sowie das ausgeklügelte Treueprogramm. Hier kann der Kunde nicht nur bares Geld gewinnen, sondern sich durch sein Spiel auch begehrte Plätze an Turniertischen sichern. Bei PartyPoker ist der Spieler gut aufgehoben.

PartyPoker besuchen

Kommentare


ak49 15. Februar 2016 um 18:12

Ich habe 2016 das erste Mal auf Party Poker gespielt und war von der soliden Software und den angeboten für Anfänger regelrecht begeistert. Leider ist die Seite einer der wenigen Seiten, die für das Auszahlen auf Gewinne eine kleine Gebühr genehnen. Naja dafür gibts da auch wenigstens noch schlechte spieler.

Allem in Allem ziemlich solide und gehört definitv in die Rotation eines jeden Spieler!


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


335,00 €

Erst 325€ Bonus & anschließend 10$ gratis bei nur 20$ Einzahlung

335,00 €

Erst 325€ Bonus & anschließend 10$ gratis bei nur 20$ Einzahlung