Skip to main content

Tiger Gaming Testbericht und Erfahrungen

von pokervergleich.net™

2.500 $ BONUS

nur über diesen Link
Bonus100% bis zu 2500$
Bonus Detailsnur über diesen Link
SoftwareWindows, iOS
EinzahlungsmöglichkeitenKreditkarte, Skrill, Neteller, EcoPayz
Weitere SpielmöglichkeitenCasino
LizenzCuracao
NetzwerkChico Poker Network
Letztes Update Dezember 2019

Das Chico Poker Netzwerk ist eher etwas für Spieler, die mal etwas neues ausprobieren möchten.


Gesamtbewertung

56%

Bonus
78%
gut
Anzahl der Spieler
78%
solide
Software
56%
ok
App
0%
nicht vorhanden
Support
68%
ok

Unser Tiger Gaming Testbericht bestätigt, dass der Spieler bei diesem Pokeranbieter auf der sicheren Seite ist. Tiger Gaming sitzt in Curacao und ist auch dort lizensiert. Die Tiger Gaming User-Erfahrungen zeigen dem Spieler außerdem, dass sich das Angebot durchaus sehen lassen kann. Denn es wird eine Reihe von unterschiedlichen Pokervarianten angeboten, an der sich der Spieler versuchen kann. Wie der Tiger Gaming Testbericht darlegt, stellt der Anbieter auch sehr viele Zusatzangebote zur Verfügung. Hierzu zählen zum Beispiel spezielle Jackpots oder Turniere. Auch der Bonus für die erste Einzahlung aufs Konto ist sehr attraktiv.

Vorteile von Tiger Gaming

  • Viele Zusatzangebote, inklusive Chat und Notizenmöglichkeit
  • Guter Kundenservice mit Live Chat
  • VIP-Programm
  • Gutes Pokerangebot – auch ungewöhnliche Varianten werden angeboten
  • Attraktiver Bonus

Nachteile von Tiger Gaming

  • Kein Spielen im Browser
  • Keine mobilen Apps
  • wenig Traffic

Pokerangebot: Große Auswahl bei Tiger Gaming

Beim Angebot von Tiger Gaming fällt auf, dass der Spieler hier auf eine Reihe von unterschiedlichen Poker Games zurückgreifen kann. Mit an Bord ist natürlich auch Texas Hold’em, das weltweit wohl bekannteste und beliebteste Pokerspiel. Es gibt wohl keinen Pokerraum und kein Casino, in dem diese populäre Variante nicht angeboten wird. Normalerweise haben viele Pokerräume aber auch Omaha und Stud im Angebot, welche ebenfalls zu den bekannteren Pokervarianten zählen. Doch bei Tiger Gaming können sich die Pokerfreunde auch an weiteren Spielen versuchen. Denn zum Angebot zählen die so genannten Legacy Games. Chinese Poker, Guts Poker oder aber auch Panguinge zählen zu dieser Kategorie. So kommen auch die Anhänger von etwas ausgefalleneren Pokervarianten bei Tiger Gaming voll auf ihre Kosten.

tigergamingpokergames

Wer bei Tiger Gaming Poker spielt, der kann zudem auch auf mehrere Zusatzangebote zurückgreifen. Zwei davon betreffen eher weniger die Spiele an sich, sondern bieten dem Spieler andere Möglichkeiten. Zum Beispiel kann man sich Notizen über andere Spieler machen. Was zunächst einmal völlig unscheinbar klingt, kann am Pokertisch allerdings zu einer mächtigen Waffe werden. Denn wer seine Gegner analysiert, erhöht seine Chancen. Ein weiteres Feature sind die Buddy-Listen. Die Spieler können hierüber Kontakt mit anderen Spielern pflegen, zum Beispiel mit ihnen chatten. Doch auch abseits dieser Features hat Tiger Gaming einige attraktive Zusatzangebote in der Hand. Es gibt spezielle Jackpots oder Turniere, an denen der Spieler teilnehmen kann. Diese haben dann in der Regel besondere Themen oder werden an bestimmten Tagen oder zu bestimmten Zeiten ausgespielt.

Der Spieler kann die einzelnen Pokervarianten bequem über die Lobby auswählen. Dort kann er die Tische auch nach verschiedenen Vorgaben sortieren. Zum Beispiel kann er sie nach der Anzahl der Spieler, der verfügbaren Plätze, nach Limits oder aber auch nach dem durchschnittlichen Pot sortieren. Turniere können über die Software ebenso angesteuert werden wie andere Angebote von Tiger Gaming. Hierzu zählt zum Beispiel der Casinobereich. Auch der Hilfebereich oder die Kasse können über die Lobby aufgerufen werden.

Tiger Gaming Bonus

Der Tiger Gaming Bonus bietet den Spielern die Gelegenheit, ihr Konto ein wenig aufzubessern und mit einem guten Kapital an den Start gehen zu können. Bei einem Bonus handelt es sich in der Regel um eine Sonderzahlung des Anbieters, die der Spieler dann zum Pokern nutzen kann. Oft werden diese Boni im Rahmen der allerersten Einzahlung auf das Kundenkonto gewährt. So auch bei Tiger Gaming. Dem Spieler wird hier ein Ersteinzahlungsbonus in Höhe von 100 Prozent gewährt. Wenn man also 50 Dollar einzahlt, erhält man die gleiche Summe noch einmal als Bonusgeld. Die maximale Summe für diesen Ersteinzahlungsbonus beträgt 2500 Dollar. Somit kann man sich schon einmal eine gute Ausgangsbasis zum Spielen schaffen.

Tigergaminghomepage

Allerdings gilt es zu bedenken, dass jeder Bonus an Bedingungen geknüpft ist. So kann gewährtes Bonusgeld zum Beispiel nicht direkt wieder ausgezahlt werden. Es muss erst freigespielt werden. Wie das Review zeigt, müssen bei Tiger Gaming hierfür so genannte Player Option Points (POP) erspielt werden. Sobald man 18 dieser POPs erreicht hat, wird ein Dollar freigespielt. Logischerweise kommen Vielspieler, die mit besonders vielen Händen am Start sind, schneller an das Bonusgeld als Gelegenheitsspieler. Achtung: Damit der Bonus gewährt werden kann, müssen mindestens zehn Dollar auf das Konto eingezahlt werden. Von dem Moment der Einzahlung haben die Spieler 30 Tage, um die Bonusbedingungen zu erfüllen. Die Spieler sollten sich im Vorfeld die Bonusbedingungen genau durchlesen. So werden Unklarheiten sofort beseitigt, und es kommt nicht zu Missverständnissen. Außerdem erfährt der Spieler hier auch, für welche Spiele der Bonus auch tatsächlich gültig ist. Im Bereich Poker gilt er für folgende Spiele: Texas Hold'em, Omaha, 7 Card Stud, 7 Card Hi/Lo, Pan, Guts Poker, Chinese Poker, Big 2 Poker.

Tiger Gaming Anmeldung

poker-anmeldung-iconDie Tiger Gaming Anmeldung ist die Grundvoraussetzung, um bei diesem Anbieter spielen zu können. Denn ohne Anmeldung kein Konto, ohne Konto kein Pokerspaß. Um sich bei Tiger Gaming anzumelden, muss der potenzielle Spieler sich aber zunächst einmal die Software auf den heimischen Rechner laden. Denn der Anmelde- und Registrierungsvorgang kann nur über die Software stattfinden. Wenn man innerhalb der Software den Punkt ausgewählt hat, unter dem man ein neues Konto anlegen kann, dann kann es auch schon losgehen. Zunächst einmal müssen mehrere persönliche Daten eingegeben werden, die für die Registrierung notwendig sind. Zu den persönlichen Daten gehören Name, Anschrift sowie das Geburtsdatum. Natürlich kann auch ein persönlicher Spielername gewählt werden. Dieser darf selbstverständlich noch nicht anderweitig vergeben sein. Eine gültige E-Mail-Adresse ist ebenfalls zwingend nötig. Dies aus mehreren Gründen: Eine gültige E-Mail-Adresse sorgt dafür, dass eventuelle Bonusangebote oder Informationen zu anderen Sonderaktionen dem Spieler auch zugestellt werden können. Bei Tiger Gaming gibt es zudem eine Bestätigungs-Mail nach dem Anmeldevorgang. Diese E-Mail-Adresse muss auch noch mit einem Bestätigungscode verifiziert werden. Allein deshalb muss der Spieler eine gültige Adresse angeben, da sie sonst nicht verifiziert werden kann. Auch der Log-In findet ausschließlich über die Software statt.

Ein- und Auszahlungen: Mehrere Optionen verfügbar

poker-bezahlung-iconEin Pokerraum, in dem um echtes Geld gespielt wird, funktioniert nicht ohne den Ein- und Auszahlungsbereich. Tiger Gaming bietet mehrere Möglichkeiten an, um das Spielkonto mit Geld aufzufüllen. Je mehr dieser Optionen der Anbieter zur Verfügung stellt, desto mehr Kunden können auch angesprochen werden. Die Chance, sich auf diese Weise einen Kundenstamm aufzubauen und auch zu halten, ist sehr groß. Die Tiger Gaming Erfahrungen zeigen, dass hier diverse Optionen bedient werden. Zum Beispiel gibt es digitale Geldbörsen wie etwa Skrill/Moneybookers oder Neteller. Zu beachten ist hierbei, dass der Kunde – sofern er diese Optionen nutzen will – dort über ein entsprechendes Konto verfügen muss. Für die Zahlung werden dann die bei dem Dienst hinterlegten Kontodaten genutzt.

Ein Klassiker ist die Zahlung per Kreditkarte. Diese ist bei Tiger Gaming ebenfalls möglich. Akzeptiert werden die „großen Zwei“, Master und Visa. Apple-Kunden dürfte der Dienst namens Click&Buy sehr bekannt vorkommen. Auch hier gilt: Es muss dort ein Konto bestehen, da die bei diesem Anbieter hinterlegten Daten für die Zahlung herangezogen werden. Natürlich steht auch die Zahlung per normaler Banküberweisung zur Verfügung. Nach einem Klick auf die Option „Wire Transfer“ werden die für die Überweisung nötigen Daten angezeigt. Der Spieler sollte hier aber immer im Auge behalten, dass eine herkömmliche Banküberweisung den anderen Zahlungsmethode gegenüber einen entscheidenden Nachteil hat: Das überwiesene Geld ist erst nach einigen Tagen auf dem Konto des Anbieters und somit auch erst auf dem eigenen Spielkonto. Bei der Zahlung per digitaler Geldbörse oder per Kreditkarte steht das Geld sofort zur Verfügung.

tigergamingeinzahlung

Die Auszahlungen sind relativ einfach. Der minimale Betrag für eine Auszahlung beträgt 25 Dollar. Für den Spieler ist hierbei eine Auszahlung pro 30-Tages-Zyklus kostenfrei. Für jede weitere Auszahlung fällt eine Gebühr in Höhe von einem Prozent der Summe an. Die Auszahlungen finden per ecopayz statt. Bevor eine Auszahlung auf ein bestimmtes Konto vorgenommen werden kann, muss aber von diesem bereits einmal eine Einzahlung stattgefunden haben.

Tiger Gaming Plattform und Software: Spielen nur per Software

Damit man dem Pokerspiel nachgehen kann, müssen die Anbieter entsprechende Plattformen bereitstellen. Bei Tiger Gaming muss zum Spielen zwingend die Software heruntergeladen werden. Wie weiter oben bereits umrissen wurde, benötigt man die Software auch, um ein Konto zu erstellen oder um sich anzumelden. Leider fehlt bei diesem Anbieter sowohl die Möglichkeit eines Browser Games als auch mobile Poker Apps, mit denen man auch von unterwegs spielen kann. Dafür funktionieren Download und Installation problemlos.

Tiger Gaming Kundenservice

poker-support-iconDer Tiger Gaming Kundenservice hilft bei der Lösung von Fragen und Problemen, die beim Spielen durchaus auftreten können. Die Kunden können diesen Service auf verschiedene Art und Weise erreichen. Zum Beispiel kann man über die Lobby in der Software den Live Chat erreichen. Ein Live Chat ist ein gutes Mittel, um Fragen und Probleme recht schnell klären zu können. Man chattet mit einem Mitarbeiter des Service Teams und erhält in der Regel schnell Antwort. Der Hilfebereich kann aber auch über die Webseite aufgerufen werden. Hier gibt es eine FAQ-Sektion sowie die Möglichkeit, den Kundendienst per E-Mail zu kontaktieren.

Tiger Gaming App

Eine Tiger Gaming App gibt es leider nicht. Der potenzielle Spieler wird sich mit dem Herunterladen und dem Installieren einer Software zufriedengeben müssen, um in den Genuss des Pokerangebots zu kommen. Auch ein Browser Game gibt es nicht, das komplette Spielvergnügen läuft über die Software.

Sicherheit und Seriosität: Sitz und Lizenz aus Curacao

poker-lizenz-iconBei einem Online-Pokerraum sind Sicherheit und Seriosität immer ein großes Thema. Von daher spielt auch die Vergabe von Lizenzen hierbei eine sehr große Rolle. Denn eine gültige Glücksspiellizenz ist der Beleg dafür, dass der Anbieter von einer staatlichen Behörde überwacht wird. Sollte es hier zu Ungereimtheiten kommen, dann schreitet eben jene Behörde ein. Wenn ein Anbieter also nicht sauber spielt, riskiert er nicht nur einen schlechten Ruf, sondern auch seine Existenz. Tiger Gaming verfügt über eine gültige Glücksspiellizenz aus Curacao. Somit ist gewährleistet, dass es in diesem Pokerraum mit rechten Dingen zugeht. Diese Lizenzen sind auch bei anderen Pokerräumen wie Ladbrokes Poker, 888 Poker oder bwin vonnöten.

Zusatzangebote: Promotions und Turniere

poker-angebote-iconZusatzangebote sind neben dem Standardprogramm oft auch das gewisse Salz in der Suppe. Bei Tiger Gaming haben diese Zusatzangebote verschiedene Gesichter. Zum Beispiel gibt es Pokervarianten, die von der Norm abweichen. Hinzu kommen spezielle Turniere und Jackpots, die teilweise auch nur an bestimmten Tagen gespielt werden können oder gar saisonalen Charakter haben. Natürlich kann man sich aber auch für ein exklusives VIP-Programm anmelden. Dieses VIP-Programm sorgt dann durch erspielte POPs für attraktive Cash-Preise. Ein Zusatzangebot, das weniger mit den Spielen an sich zu tun hat, wurde bereits thematisiert. Es handelt sich hierbei um die Möglichkeit, sich während der Spiele am Tisch Notizen zu seinen Gegner zu machen, um Stärken oder Schwächen auszuloten. Eine Buddy-Liste ist ebenfalls Teil dieser Zusatzangebote.

Tiger Gaming Fazit: Guter Pokerraum mit attraktivem Bonus

Eine Anmeldung bei Tiger Gaming kann sich für den Pokerfreund lohnen, denn der Anbieter muss sich nicht hinter der Konkurrenz wie etwa Bet-At-Home verstecken. Dies liegt nicht nur am Bonus, der 100 Prozent der ersten Einzahlung beträgt und zudem bis zu einer Summe von 2500 Dollar gewährt werden kann. Auch die verschiedenen Pokervarianten – auch jene, die nicht unbedingt alltäglich sind – machen Lust auf mehr. Ein guter Kundendienst sowie die Tatsache, dass es sich um einen lizensierten Pokerraum handelt, runden das Angebot von Tiger Gaming ab.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


2.500 $ BONUS

nur über diesen Link

2.500 $ BONUS