Skip to main content

Unibet Testbericht und Erfahrungen 2018

von pokervergleich.net™

200 € BONUS

einfach in 5 Schritten
Bonus100% bis zu 200€
Bonus Detailseinfach in 5 Schritten
SoftwareWindows, iOS
EinzahlungsmöglichkeitenPayPal, Skrill, Neteller, Sofort, Giropay, Banküberweisung, PaySafeCard
Weitere SpielmöglichkeitenLivestreams, Casino, Sportwetten
LizenzMalta
Letztes Update September 2018

Der Klassiker! UNIBET! Nach wie vor einer der beliebtesten online Poker Anbieter! Sollte man zu mindestens mal getestet haben.


Gesamtbewertung

92.2%

"sehr gut"

Bonus
96%
sehr gut
Anzahl der Spieler
92%
sehr gut
Software
91%
sehr gut
App
91%
sehr gut
Support
91%
sehr gut

Unibet im Test

Die Unibet Erfahrungen belegen, dass sich der Anbieter nicht im Konzert der Großen verstecken muss. Unibet verfügt nicht nur über attraktive Pokerräume, sondern auch über ein Live Casino ein Online Casino sowie über Sportwetten. Unibet stellt dem Kunden zudem eine ganze Reihe an mobilen Apps bereit, mit denen man auch von unterwegs spielen kann.

Der Unibet Testbericht zeigt, dass dieser Anbieter nicht nur die Anhänger des bekannten und beliebten Texas Hold’em zufrieden stellt. Denn neben dieser populären Variante gibt es auch noch Omaha und Banzai, welches der Kunde ebenfalls spielen kann. Darüber hinaus wartet Unibet auch mit einigen lustigen Features auf. Zum Beispiel kann ein eigenes Avatar erstellt werden. Die Unibet International Ltd. hat ihren Sitz auf Malta und wird von der dortigen Glücksspielbehörde lizensiert.

Vorteile von Unibet

  • Vielfalt bei den Spielen
  • Software zum Download
  • Mobile Apps
  • Spielen direkt im Browser
  • Neukundenbonus und viele Sonderaktionen
  • Ansprechender Service mit Live Chat
  • Gültige Glücksspiellizenz aus Malta

Nachteile von Unibet

  • Kein PayPal

Pokerangebot: Unibet sorgt für Vielfalt

Ein Punkt, mit dem die Anbieter von Pokerräumen ihre Kunden gewinnen wollen, betrifft natürlich das Angebot, das sie zur Verfügung stellen. Wie bereits weiter oben in der Einleitung erwähnt, gibt es bei Unibet nicht nur die klassische und weltweit sehr beliebte Texas Hold’em-Variante, sondern auch andere Pokerspiele wie Omaha und Banzai. Der Kunde kann diese Spiele bequem über die Lobby auswählen und sich dann an den passenden Tisch setzen. Im Gegensatz zu einigen anderen Anbietern hat Unibet sogar noch ein besonderes Feature zu bieten. Der Spieler kann mehrere Avatare erstellen und so dem Spiel eine etwas persönlichere Note verleihen.

Das Pokerangebot kann man aber nicht nur anhand der zur Verfügung stehenden Spiele bemessen. Sonderaktionen und Turniere gehören natürlich ebenfalls zu den Punkten, die einen guten und seriösen Pokerraum ausmachen. So gibt es bei Unibet Poker zum Beispiel Achievements oder Challenges, an die sich der Spieler heranwagen kann. Das eine oder andere Turnier steht ebenfalls zur Verfügung. Unterm Strich kann sich der Spieler bei Unibet nicht beschweren, denn es gibt eine ganze Reihe von Spielen und Sonderaktionen, die einen Besuch auf der Seite lohnenswert machen.

unibet-zahlung

Unibet Poker Bonus

Der Unibet Poker Bonus kann dem Spieler dabei helfen, ein wenig zusätzliches Geld auf sein Konto zu bringen. Hierfür steht ein so genannter Einzahlungsbonus zur Verfügung. Wie es der Name bereits verrät, wird dieser Bonus aktiviert, sobald man sein Konto bei Unibet erstmalig mit Geld füllt. Um den Bonus zu bekommen, müssen mindestens zehn Euro auf das Spielkonto eingetragen werden. Der Bonus hat eine Höhe von 50 Prozent des Einzahlungsbetrags. Insgesamt können so bis zu 25 Euro an zusätzlichem Guthaben auf das eigene Spielkonto gebracht werden. Dieser Bonus gilt nur für die erste Einzahlung.

Unibet Bonus sichern

Andere Anbieter wie etwa Ladbrokes oder PartyPoker bieten ihren Kunden ebenfalls diverse Boni an. Auch hier muss der Kunde dieses Bonusgeld erst freispielen. Wie der Bonus genau freigespielt werden muss, erfährt der Kunde auf den jeweiligen Seiten von Unibet.

Unibet Anmeldung

Die Unibet Anmeldung ist essentiell, um überhaupt bei diesem Anbieter pokern zu können. Auch andere Pokerräume wie bwin und Redkings Poker verlangen eine solche Registrierung. In der Regel sind die Registrierungen aber innerhalb von wenigen Minuten komplett abgeschlossen. Damit ein Konto eröffnet werden kann, müssen einige Daten zur Verfügung gestellt werden. Dazu zählen natürlich unter anderem der Name, die Adresse und das Geburtsdatum. Eine Rufnummer, unter der der potenzielle Kunde im Zweifel erreichbar ist, muss ebenfalls eingetragen werden. Wichtig bei einer Registrierung ist immer die Angabe einer korrekten E-Mail-Adresse. Bei einigen Anbietern wird an eben jene Adresse ein Bestätigungs-Link geschickt. Erst nachdem dieser Link angeklickt wurde, kann das Konto dann aktiviert werden. Die Unibet Erfahrungen zeigen, dass dies hier zwar nicht der Fall ist – jedoch ist die E-Mail-Adresse nötig, um immer auf dem Laufenden zu bleiben, wenn es um Boni oder diverse Sonderaktionen geht.

Im Rahmen der Registrierung kann sich der Kunde auf Wunsch über solche Aktionen stets per Mail informieren lassen. Er kann das entsprechende Häkchen aber auch weglassen und auf diese Informationen verzichten. Ein Punkt, der bei der Registrierung ebenfalls angegeben werden kann, ist die bevorzugte Währung. Für Kunden aus Deutschland macht es natürlich Sinn, hier den Euro auszuwählen. Eine Sicherheitsfrage mit dazugehöriger Antwort ist ebenfalls Teil des Anmeldevorgangs. Diese Informationen sind wichtig, falls der Spieler einmal seine Zugangsdaten vergessen sollte. Mithilfe der Sicherheitsfrage können diese Daten rekonstruiert werden.

unibet-hilfe

Ein- und Auszahlungen: Basisvarianten sind vorhanden

Das Thema Ein- und Auszahlungen wird auch heute noch teilweise sehr stiefmütterlich behandelt. Dabei ist gerade dieser Punkt sehr wichtig und entscheidet mitunter darüber, ob ein Kunde bei einem bestimmten Anbieter bleibt oder nicht. Die modernen Zeiten von heute erfordern natürlich entsprechende Varianten. Unibet befindet sich im Vergleich mit anderen Anbietern hier im Mittelfeld. Zwar werden nicht bahnbrechend viele Einzahlungsoptionen angeboten, jedoch solche, die dafür sorgen, dass das Geld schnell und sicher auf dem Konto landet. Zum Beispiel gibt es die Sofortüberweisung. Diese hat gegenüber einer normalen Überweisung den riesengroßen Vorteil, dass das Geld dem Kunden sofort zur Verfügung steht. Eine herkömmliche Überweisung würde einige Tage Zeit in Anspruch nehmen. Zu beachten ist allerdings, dass der Kunde für die Zahlung die Daten aus seinem Online Banking benötigt.

Ebenfalls schnell und sicher sind digitale Geldbörsen wie Neteller und Skrill. Die Paysafecard ist genau das Richtige für Kunden, die ihr Konto mithilfe eines Prepaid-Guthabens auffüllen wollen. Was bei den Zahlungsoptionen von Unibet auffällt, ist allerdings das Fehlen von PayPal. Dieser Anbieter zählt zu den bekanntesten Diensten in der Welt der Online-Bezahlung. Auch viele Online Casinos oder Online-Shops vertrauen auf diese Zahlungsmethode. Allerdings muss sich der Kunde dennoch keine Sorgen machen, denn auch die anderen Varianten erfüllen hier eindeutig ihren Zweck.

Unibet Plattform und Software: Browser, Apps und Software

Damit der Kunde spielen kann, müssen natürlich einige technische Voraussetzungen gegeben sein. Bei Unibet hat der Spieler die Möglichkeit, gleich auf drei verschiedene Arten seiner Pokerlust nachzukommen. Zum Beispiel kann er eine Software herunterladen. Diese Software ist kostenlos und bietet nach erfolgreicher Installation die gesamte Bandbreite des Pokerspiels. Die Software ist übrigens nicht nur für das Windows-Betriebssystem erhältlich, sondern auch für den Mac. Wer auf den Download und die Installation einer Software verzichten möchte, der kann auch direkt im Browser spielen. Hierbei sollte der Spieler allerdings darauf achten, dass sowohl der verwendete Browser als auch die Plug-Ins technisch auf dem neuesten Stand sind. Denn nur dann kann der Kunde auch sichergehen, dass die gewünschten Inhalte korrekt angezeigt werden. Zu guter Letzt gibt es auch noch Smartphone Apps, die das Spielen von unterwegs möglich machen. Diese sind sowohl für Apple- als auch für Android-Geräte verfügbar. Anhand dieser Beispiele zeigt das Review, dass Unibet viel tut, um seinen Kunden auf verschiedenen Wegen das Pokerspiel zu ermöglichen.

unibettestbericht

 

Unibet Kundenservice

Der Unibet Kundenservice ist in der Lage, den Spielern bei Fragen und Problemen weiterzuhelfen. Über den Menüpunkt „Hilfe“ am oberen Rand der Webseite kann der Kunde diesen Service aufrufen. Auf der Hilfeseite besteht nun die Möglichkeit, die Themen nach bestimmten Oberbegriffen zu sortieren. Zum Beispiel kann der Kunde wählen, ob er Fragen und Antworten zum Thema Poker, Casino, Sport oder Bingo angezeigt bekommen möchte. Mit einem Klick auf die jeweilige Schaltfläche werden so die gewünschten Themen aufgerufen. Wurde das korrekte Oberthema gewählt, kann der Spieler über die entsprechenden Menüs genau das Thema aufrufen, das er braucht. Dies können zum Beispiel Fragen zum Konto, zu Produkten oder zu ersten Schritten sein.

Natürlich kann man auch mit dem Unibet Kundenservice in Kontakt treten. Ein Klick auf den Button „Kontakt“ im rechten oberen Eck des Hilfemenüs bringt den Spieler auf eine Seite, auf der ihm die einzelnen Möglichkeiten angezeigt werden. Es gibt etwa die Möglichkeit der telefonischen Kontaktaufnahme. Zu beachten ist hierbei, dass diese Option nur in englischer Sprache verfügbar ist. Wer Hilfe auf Deutsch benötigt, der kann den Live Chat in Anspruch nehmen. Die Öffnungszeiten des Live Chats werden auf der Kontaktseite übersichtlich dargestellt. Wer möchte, kann dem Kundenservice natürlich auch eine E-Mail zukommen lassen und darin sein Anliegen schildern. Achtung: Per E-Mail kann allerdings kein neues Passwort generiert werden. Eine Anleitung weist hierfür den Weg.

Unibet App

Die Unibet App erlaubt es dem Kunden, auch von unterwegs zu pokern. Der Spieler kann über den Menüpunkt „Apps“ den Bereich aufrufen und von dort aus die richtige App für sich auswählen. Denn zur Verfügung steht nicht nur die Poker App, sondern auch jeweils eine App für Sportwetten und für das Online Casino. Die Apps sind sowohl für Android und Apple erhältlich, wobei die Poker App allerdings nur für Tablets optimiert ist. Ein Klick auf den Link weist zum Beispiel den Weg zum Download aus dem Apple Store. Wer Hilfe bei der Installation benötigt, kann diese über den entsprechenden Link öffnen und in Anspruch nehmen.unibet-app

Sicherheit und Seriosität: Unibet besitzt Lizenz aus Malta

Die Sicherheit beim Online-Spiel ist ein sehr hohes Gut. Das gilt auch für das Pokern, wo mitunter eine Menge Geld den Besitzer wechseln kann. Von daher sollten die Kunden schauen, dass sie bei einem Anbieter spielen, der nicht nur über ein adäquates Angebot verfügt, sondern auch in puncto Sicherheit weit vorne liegt. Eine gültige Glücksspiellizenz ist hier schon einmal ein deutliches Zeichen. Denn Anbieter, die über eine solche Lizenz verfügen, werden in der Regel von staatlichen Behörden überwacht. Im Falle von Unibet übernimmt dies die Lotteries and Gaming Authority von Malta. So ist sichergestellt, dass es beim Spielen bei Unibet auch mit rechten Dingen zugeht und der Kunde keinen Betrug fürchten muss. Wenn ein Anbieter diese Lizenz nicht vorweisen kann, dann sollte der Spieler sehr vorsichtig agieren und genau beobachten. Auch das Verhalten bei Auszahlungswünschen sollte dann hier genauestens unter die Lupe genommen werden. Aufgrund der Lizenz kann der Spieler bei Unibet aber davon ausgehen, dass es hier keinerlei Probleme geben sollte.

Zusatzangebote: Unibet setzt auf Promotions und Challenges

Sonderaktionen sind bei einigen Anbietern zusätzlich zum vorhandenen Angebot noch einmal das besondere Extra. Hier können die Anbieter ihren Kunden noch einmal ein wenig mehr Spannung, Optionen und Nervenkitzel bieten. Zum Beispiel gibt es diverse Promotions wie zum Beispiel „Double Trouble“ oder die „Freeroll Frenzy“. Beim Double Trouble zum Beispiel hat der Kunde die Chance, Verluste wieder zurückzugewinnen. In den so genannten Challenges kann der Spieler eine Reihe von Punkten sammeln. Vor allem Vielspieler können hiervon profitieren. Als Preise winken dann so genannte Rewards. Damit der Pokerspieler hier nicht den Überblick verliert, kann er anhand einer Tabelle im entsprechenden Bereich auf der Webseite genau nachlesen, wie dieses System funktioniert. Turnier- und Cash-Game-Tickets stehen ebenfalls als Sonderaktionen zur Verfügung. Witzig: Der Spieler kann sich sogar Avatare anlegen und eine eigene Identität erstellen.

Unibet Bonus sichern

Unibet Fazit: Pokerspielen mit vielen Extras

Wer bei Unibet spielt, der kann auf eine gute Auswahl an Spielen zurückgreifen. So gibt es neben Texas Hold’em auch noch Banzai oder Omaha. Gelungen ist die Umsetzung auf verschiedenen Plattformen. Denn der Spieler kann sowohl eine Software herunterladen als auch per mobiler App oder direkt im Browser-Fenster pokern. Der Kundenservice hilft bei Fragen und Problemen weiter, sogar ein Live Chat steht zur Verfügung. Wem das normale Pokerangebot nicht reicht, der kann auch auf diverse Sonderaktionen wie Turniere oder Challenges zurückgreifen. Über die Seriosität des Anbieters muss sich der Spieler keine Sorgen machen, denn Unibet ist mit einer Lizenz aus Malta ausgestattet. Somit steht dem Pokervergnügen nichts mehr im Wege.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


200 € BONUS

einfach in 5 Schritten

200 € BONUS

einfach in 5 Schritten