Skip to main content

William Hill Testbericht und Erfahrungen

von pokervergleich.net™

2,000 € BONUS

nur über diesen Link
Bonus100% bis 2000€
SoftwareWindows
EinzahlungsmöglichkeitenKreditkarte, Skrill, Neteller, Banküberweisung
Weitere SpielmöglichkeitenLivestreams, Casino, Sportwetten, Bingo
LizenzGibraltar
Letztes Update Dezember 2018

William Hill ist nach wie vor einer der beliebtesten Sportwettenanbieter weltweit.


Gesamtbewertung

84%

"gut"

Bonus
85%
gut
Anzahl der Spieler
95%
sehr gut
Software
80%
gut
App
80%
gut
Support
80%
gut

Wie der William Hill Testbericht zeigt, handelt es sich hierbei um einen Anbieter, der zu den bekanntesten im Bereich des Glücksspiels zählt. Zum Angebot von William Hill zählt nicht nur das Pokerspiel an sich, sondern auch viele Casino-Spiele. Betrieben wird William Hill von WHG (International) Limited, einem Unternehmen, das in Gibraltar registriert ist und von der Gambling Comission in Gibraltar reguliert wird. Für Kunden aus Großbritannien ist die dortige Gambling Comission zuständig.

Das Angebot im Pokerbereich von William Hill ist umfangreich und muss den Vergleich mit anderen Anbietern auf keinen Fall fürchten. Selbstverständlich gehört das weltbekannte Texas Hold’em zu den angebotenen Spielen, aber auch die Omaha-Variante findet hier einen Platz. Zum Spielen muss eine Software heruntergeladen werden. Zum Angebot gehören aber auch Boni und andere attraktive Angebote.

Vorteile von William Hill

  • Tolles Bonus-Paket
  • Gute Sonderaktionen
  • Gratis-Software zum Download
  • Viele Spieltische
  • Guter Hilfebereich mit Suchfunktion
  • Live Chat verfügbar
  • 10 EUR gratis für Casino Spiele

Nachteile von William Hill

  • keine App für mobiles Pokerspielen
  • Falsche Telefonnummer auf der Homepage

Pokerangebot: William Hill mit umfangreicher Lobby

Bevor man das Angebot in Anspruch nehmen kann, muss man als Kunde die Software des Anbieters herunterladen. Danach stehen dem Kunden eine Menge Optionen offen. Denn die Software ist die Schaltzentrale für alle Pokerfreunde. Hier hat man die Möglichkeit, an dem Tisch seiner Wahl Platz zu nehmen und ein Spiel zu starten. Man kann die Tische nach Typ, Zimmername oder Buy-In sortieren, so dass ein schneller Einstieg in ein Spiel möglich ist. Leider ist die Lobby farblich ein wenig überladen und sorgt so dafür, dass man vor allem als Anfänger nicht sofort den perfekten Überblick bekommt. Doch dem Angebot als solches tut dieser Umstand keinen Abbruch. Natürlich hat man nicht nur die Möglichkeit, auf eine Reihe an normalen Pokertischen zu spielen. Auch Turniere können hier gespielt werden. Wer mag, kann sich auch von William Hill einige Spiele vorschlagen lassen. Cash Games, Speed Poker oder Sit-and-Go Turniere sind ebenfalls verfügbar. Wer möchte, kann bei der Auswahl der Tische übrigens auch diverse Filter setzen. Somit kommt der Kunde recht einfach genau an den Tisch, an dem er spielen möchte.

Zum grundsätzlichen Angebot der Poker-Sparte von William Hill gehören aber nicht nur die in der Software wählbaren Spiele, sondern auch diverse Boni oder Sonderaktionen. Diese runden das tolle Angebot von William Hill ab, das sich keinesfalls vor denen anderer namhafter Anbieter wie bwin oder PokerStars verstecken muss.

williamhill-bonuspaket

William Hill Bonus für Neukunden

Der William Hill Bonus ist sehr attraktiv. Der Anbieter hat für seine Kunden diverse Varianten im Angebot. Zum Beispiel gibt es einen attraktiven Bonus für Neukunden. Der Betrag, den die Kunden auf ihr Konto einzahlen, wird bei der ersten Einzahlung verdoppelt. Als Obergrenze sind hier 1200 britische Pfund angegeben. Hinzu kommen 10 Euro Gratis für Casino Spiele!

Weiterhin gibt es einen 100-Club-Points-Bonus. Hierbei ist es dem Kunden möglich, diesen als Buy-In für Club Bankroll-Builder-Events sowie für andere exklusive Punkte-Buy-In-Turniere zu verwenden. Doch damit nicht genug. Neukunden können bei so genannten Rookie Race Belohnungen erspielt werden, über die Welcome Events bekommt man Zutritt zu täglichen Turnieren und Sit-and-Go’s. Wie bereits erwähnt, gelten auch diese Boni für Neukunden. Aber Vorsicht: Die Anmeldung hierfür muss binnen 90 Tagen nach Erstellung des Kontos erfolgen. Ansonsten verfallen diese Bonusleistungen.

Um die einzelnen Bonusleistungen aufzurufen, muss man auf der Hauptseite von William Hill Poker den entsprechende Menüpunkt aufrufen. Der Punkt „BONUS“ ist hier sogar in Großbuchstaben angegeben, so dass der Kunde ihn mit Sicherheit nicht übersehen und verfehlen kann. Die Boni gibt es bei William Hill natürlich nicht nur für die Pokerspieler, sondern auch für diejenigen, die die Casino-Spiele in Angriff nehmen wollen.

William Hill Anmeldung

Die William Hill Anmeldung ist die Grundvoraussetzung dafür, dass man auf das großzügige Pokerangebot und die zahlreichen Boni zurückgreifen kann. Im Grunde genommen unterscheidet sich der Anmeldeprozess bei William Hill nicht sonderlich von dem bei anderen Anbietern wie zum Beispiel bwin oder Everest. Nach einem Klick auf den entsprechenden Button gelangt man zu einer Eingabemaske, in die man mehrere Daten eintragen muss, die für die erfolgreiche Registrierung notwendig sind. Hierzu gehören zum Beispiel Basisinformationen wie Namen, Vorname, Adresse oder das Geburtsdatum. Selbstverständlich muss auch eine korrekte E-Mail-Adresse angegeben werden. Zu den weiteren Pflichtangaben gehört auch der Benutzername. Dieser kann vom Spieler selbst gewählt werden. Ein grüner Haken neben dem eingetragenen Namen zeigt an, dass dieser Benutzername noch nicht von einem anderen Spieler blockiert wird. Das Passwort kann ebenfalls selbst ausgesucht werden.

Für den Fall, dass der potenzielle Spieler einmal sein Passwort vergisst, kann man eine Sicherheitsfrage in Anspruch nehmen. Mithilfe dieser Sicherheitsfrage ist es dann möglich, sich das Passwort zusenden zu lassen. Außerdem kann auch der Kundenservice die Antwort auf die Sicherheitsfrage verlangen, wenn Fragen zum Konto gestellt werden. Von daher sollten die Kunden darauf achten, dass sie die Antwort auf diese Frage immer im Hinterkopf haben. Wer einen Promo-Code eingeben will, kann dies im Rahmen der Registrierung ebenfalls tun. Mithilfe eines Promo-Codes kann der Kunden etwa direkt zu Beginn einen attraktiven Bonus bekommen. Auch wenn es sich nach einer langwierigen Sache anhört, so kann der Registrierungsprozess relativ fix binnen weniger Minuten erfolgreich abgeschlossen werden.

Ein- und Auszahlungen: William Hill mit großer Auswahl

Ein Punkt, der immer wieder ein wenig stiefmütterlich behandelt wird, ist der der Ein- und Auszahlungen. Wenn man ein Kundenkonto erstellt und spielen möchte, leuchtet es natürlich ein, dass man dieses Konto mit Geld aufladen muss, um spielen zu können. Die Zahlungsmittel spielen hier eine nicht unerhebliche Rolle. Das hat mehrere Gründe. Einerseits möchten die Kunden hier natürlich nicht auf Komfort verzichten, andererseits ist zu bedenken, dass eventuelle Gewinne meist auf demselben Weg ausgezahlt werden, wie das Geld zum Spielen auch den Weg auf das Spielkonto gefunden hat.

Die Vielfalt der Zahlungsmethoden ist bei William Hill zwar gegeben, jedoch muss man hier ein wenig aufpassen, da nicht für alle Kunden die gleichen Zahlungsmittel zur Verfügung stehen. So bietet William Hill zwar grundsätzlich PayPal als Zahlungsmethode an, allerdings nicht für Kunden aus allen Ländern. Als Alternative würde sich hier Skrill/Moneybookers anbieten, denn auch bei dieser Variante wandert das eingezahlte Geld sofort auf das Konto des Spielers. Grundsätzlich muss der Kunde aber nicht erst mühsam suchen, bis er die für sein Land relevanten Zahlungsmethoden entdeckt hat. Denn sobald er eine Einzahlung vornimmt, werden die verfügbaren Optionen angezeigt. Das heißt, dass hier von Seiten des Anbieters schon einmal „ausgesiebt“ wird. So gibt es neben Skrill/Moneybookers zum Beispiel auch die Zahlung per Kreditkarte oder die Paysafecard. Letztere kann man etwa an vielen Tankstellen oder Kiosken kaufen und dann einlösen.

William Hill Plattform und Software: Browser und Software

Die Software, die William Hill seinen Kunden anbietet, ist für das Windows-Betriebssystem konzipiert. Der Download funktioniert ganz einfach per Klick auf die entsprechende Schaltfläche. Bei der Installation muss der Kunde darauf achten, dass eventuelle Beschränkungen durch die Firewall aufgehoben werden, da der Prozess sonst möglicherweise nicht korrekt bis zum Ende ausgeführt werden kann. Nach erfolgreicher Installation kann man sich über die Software dann auch bequem mit seinen Benutzerdaten aus der Registrierung einloggen und dann auf das komplette Angebot zurückgreifen. Wer auf die Software verzichten möchte, der kann auch direkt über seinen Browser spielen. Hierfür müssen allerdings vorab einige Einstellungen am Browser vorgenommen werden, so dass die entsprechende Anwendung aus dem Hause William Hill nicht blockiert wird.

Wenn man sich auf der Poker-Hauptseite von William Hill umschaut, wird man feststellen, dass hier – anders als bei anderen Anbietern – keine mobilen Apps zum Spielen angeboten werden. Dennoch gibt es diese Apps in den entsprechenden Stores von Google oder Apple. Wer jedoch Pokern möchte, wird in den Stores vergeblich suchen. Lediglich die Casino-Spiele können per App gespielt werden.

williamhill-lobby

William Hill Kundenservice

Der Kundenservice eines seriösen Anbieters hebt sich stets von denen seiner Konkurrenten ab. Ein Anbieter mag noch so gut sein – dennoch kann es hier und da zu Problemen kommen. Damit diese Probleme schnell beseitigt werden können, benötigt der Kunde natürlich kompetente Hilfe. Positiv beim William Hill Kundenservice ist der Live Chat. Der Vorteil besteht hier darin, dass eventuelle Probleme und Fragen recht schnell und unkompliziert gelöst und aus der Welt geschafft werden können. Allerdings sollte der Kunde hier einige Daten aus seinem Kundenkonto bereithalten, zum Beispiel die Antwort auf die Sicherheitsfrage. Achtung: Der Live Chat ist nur zu bestimmten Geschäftszeiten und nicht rund um die Uhr verfügbar. Ein wenig Vorsicht ist bei der Service-Hotline per Telefon geboten. Denn hier scheinen die angegebenen Nummern nicht erreichbar zu sein, so dass sich die Kunden eher auf alternative Kontaktmöglichkeiten konzentrieren sollten.

So verfügt William Hill etwa über einen umfangreichen FAQ-Bereich, in dem sich ebenfalls viele Fragen beantworten lassen. Das Gute: Wer nach einem bestimmten Thema sucht, kann dies sogar in ein Suchfenster eintragen. Sollte sich das Thema in der Datenbank befinden, wird dies angezeigt. Der Kunde hat hier die Gelegenheit, bei verschiedenen William-Hill-Sparten zu suchen. Die Pokerabteilung ist hierbei eine davon.

William Hill App

Wie bereits erwähnt, gibt es zwar die eine oder andere App aus dem Hause William Hill, allerdings nicht für den Bereich Poker. Wenn man sich auf der Hauptseite des Pokerangebots umschaut, dann findet man auch keine direkte Verlinkung zu einem mobilen Angebot. Die Kunden können dafür aber auf eine umfangreiche Software und sogar auf ein „Instant Play“ per Browser zurückgreifen.

Sicherheit und Seriosität: William Hill mit Lizenz aus Gibraltar

Gerade dann, wenn es um Spiele wie Poker geht, in denen auch um mitunter recht große Geldeinsätze gespielt wird, muss das Vertrauensverhältnis gegeben sein. Eine zentrale Rolle spielt hierbei die Glücksspiellizenz, mit der der Anbieter an den Start geht. Im Falle von William Hill handelt es sich um eine Lizenz aus Gibraltar. Eine gültige Lizenz ist daher nicht nur ein Vertrauensbeweis, sondern auch ein absolutes Muss. Genauere Infos zur Lizenz, mit der William Hill ausgestattet ist, finden sich im unteren Bereich der Webseite.

Ein Faktor, der ebenfalls zur Sicherheit zählt, ist das Verhalten des Anbieters bei Auszahlungswünschen. Die William Hill Erfahrungen anderer Kunden geben hier allerdings keinen Anlass zur Sorge. Auch wichtig: Die Nutzung einer Software, die ein faires Spielen ermöglicht. Hier wiederum schließt sich der Kreis zur Glücksspiellizenz, da die ausstellende Behörde sicherstellt, dass diese Fairness gegeben und eine solche Software eingesetzt wird.

williamhill-aktionen

Zusatzangebote: William Hill bietet dem Kunden mehr

Nahezu jeder Anbieter hat für seine Kunden Aktionen im Köcher, die über das normale Pokerangebot hinausgehen. So gibt es bei William Hill zum Beispiel spezielle Angebote für Facebook-Mitglieder. Doch damit nicht genug. Auch Freebet Freerolls oder monatliche Missionen gehören zu den Sonderaktionen, durch die William Hill zu gefallen weiß. Ein regelmäßiger Blick in diese Kategorie lohnt sich auf jeden Fall.

William Hill Fazit: Gutes Angebot, kein mobiles Spielen

Dem Pokerbereich von William Hill kann man insgesamt ein gutes Zeugnis ausstellen. Die Auswahl an Spielen ist mehr als zufriedenstellend, auch die Sonderaktionen und Boni können sich durchaus sehen lassen. Unglücklich sind lediglich die falsche Telefonnummer im Service-Bereich sowie die fehlende mobile App. Da William Hill über eine gültige Glücksspiellizenz verfügt, ist der Anbieter seriös, so dass sich der Spieler keinerlei Sorgen machen muss. Auch die Einzahlungsmethoden können im Vergleich bestehen. Wer also Poker auf gutem Niveau und mit tollen Boni spielen möchte, sollte einmal bei William Hill vorbeischauen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


2,000 € BONUS

nur über diesen Link

2,000 € BONUS

nur über diesen Link